Aktion in Berlin: Joseph Goebbels wäre stolz auf die deutschen Medien
22. Mai 2014

Herunterladen:

Demonstration der Bürgerrechtsbewegung Solidarität in Berlin
Mittwoch, 21. Mai 2014

Themenseite: Ukraine

Neues Dossier:
UKRAINE 2014: Gewalttätiger Umsturz, faschistische Axiome und offene Neonazis


EINLADUNG:

"Frau Merkel, Schluß mit der Unterstützung für Nazis in der Ukraine!"
Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!

Aus gegebenem Anlass organisiert die BüSo eine Demo am Mittwoch 15:00 bis 17:00 Uhr, Rudi-Dutschke-Straße, vor den Axel-Springer-Passagen mit dem Aufruf:
"Frau Merkel, Schluß mit der Unterstützung für Nazis in der Ukraine!"

Wir Bürger akzeptieren nicht, dass die deutsche Regierung mit Nazis in der Ukraine zusammenarbeitet und fordern, dass das unverzüglich aufhört. Weiterhin wird gefordert, dass ein Dossier, welches von der BüSo verfasst wurde, sofort in den Massenmedien veröffentlicht werden muss, um der einseitigen Berichterstattung über die Ukraine entgegenzuwirken. Dieses Dossier faßt die Einmischung westlicher Geheimdienste beim Aufbau der Nazis in der Ukraine zusammen.

Teil der Kundgebung wird eine Videovorführung sein, mit aktuellen Szenen aus der Ukraine, die die Gewalttaten der Nazis dort aufzeigt.

Es gibt eine Alternative zum 3. Weltkrieg, eine gerechte Weltwirtschaftsordnung.

Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!