Schweizer Webseite: Kontrollierte Medien führen Angriff auf Präsident Trump
16. August 2017 • 17:59 Uhr

Die lesenswerte Analyse der Schweizer Webseite swprs.org beschäftigt sich mit der erstaunlichen, geballt negativen Berichterstattung der traditionellen westlichen Medien über die Trump-Präsidentschaft und die Gründe dafür. Dabei kommen die Autoren zu dem Schluß, daß "keine der üblichen Erklärungen - die angebliche Inkompetenz Trumps, eine angebliche »Linkslastigkeit« der Medien, Einschaltquoten oder Partikularinteressen einflussreicher Lobbys – stichhaltig ist." Sie betonen die Bedeutung geostrategischer Aspekte und weisen auf die deutlichen " Parallelen zur koordinierten Medienaktivität im Rahmen früherer Regime-Change-Operationen in Drittstaaten" hin. Hier geht's direkt zum Beitrag:
Trump, die Medien und die Geopolitik https://swprs.org/trump-medien-geopolitik/

Bitte helfen Sie, das folgende Interview (deutsche Übersetzung) zu verbreiten!
http://www.bueso.de/node/9224
Interview mit Ray McGovern (VIPS) zur Wahrheit über die angeblichen russischen Hacker des DNC "War der russische Hacker-Angriff ein Insiderjob?"