Flugblatt

D-Mark-Flugblatt: BüSo wählen!


Hauptartikel

G20-Gipfel beschließt globales 1923! Volksentscheid gegen Europa-Diktatur!

von Helga Zepp-LaRouche. - Die erst eine Woche zuvor von den EU-Finanzministern zurückgewiesene verrückte Forderung, die hyperinflationäre Politik des Gelddruckens auszuweiten, wurde vom G20-Gipfel wieder aufgegriffen. Deutschland muß sich mit der wachsenden Zahl von Staaten verbünden, die durch die Einführung eines Trennbankensystems in der Tradition des Glass-Steagall-Gesetzes den ersten Schritt zum Wiederaufbau der Weltwirtschaft tun wollen.

Der Euro war Rosemaries Baby! Keinen müden Euro für die Banken!

von Helga Zepp-LaRouche. - Wenn verhindert werden soll, daß die deutschen Steuerzahler für die Schulden aufkommen sollen und schließlich Deutschland selber pleite geht, dann gibt es nur eine Lösung: Es muß erstens umgehend ein Trennbankensystem durchgesetzt werden. Und zweitens muß Deutschland sofort aus der EU und der Eurozone austreten und die Souveränität über die eigene Währung, eine neue D-Mark, wiedergewinnen.

Der Euro ist gescheitert! Zurück zur D-Mark! Souveränität statt „Governance-Diktatur“!

von Helga Zepp-LaRouche. - Mit dem Ausbruch der Irland-Krise ist das Euro-Experiment vollständig gescheitert. Nur durch die Rückkehr zur wirtschaftspolitischen Souveränität und die Einführung eines Trennbankensystems kann eine Hyperinflation verhindert werden.

Die Euro-Lüge: Der Kapitalismus und seine Gesetze

von Lyndon LaRouche. - Im 2007 veröffentlichte Prof. Wilhelm Hankel das Buch "Die Euro Lüge ... und andere volkswirtschaftliche Märchen", das LaRouche zu diesem Aufsatz veranlaßte.


Hauptvideos

Helga Zepp-LaRouche: Referendum über Rückkehr zur D-Mark und Wirtschaftssouveränität!

Helga Zepp-LaRouche: Mit D-Mark und Glass-Steagall aus der Krise!

Währungshoheit oder Finanzdiktatur?

Professor Hankel im Interview

2009: Helga Zepp-LaRouche spricht mit Professor Wilhelm Hankel über die Ursachen der Krise und die Konzepte, ohne die eine Lösung nicht möglich sein wird.

AKTUELLES ZUM THEMA

VERWANDTE STANDPUNKTE

EMPFEHLUNGEN