Kurz gefasst

Eine neue Welle von irrationalem, religiösem Fanatismus erschüttert die Welt in einer Zeit, in der ein kühler Kopf so wichtig wäre. Erfahren Sie wie die Wurzeln der seltsamen Koalition von Finanzinstitutionen, Stiftungen, Medien und Umweltschutzorganisationen bis zur Eugenik-Bewegung der Nazis und deren Umfeld zurückreichen.


Hauptartikel

Lügen haben kurze Beine, oder des Kaisers neue Kleider in Kopenhagen!

von Helga Zepp-LaRouche. - Das unglaubliche Vorhaben, die Welt auf der Basis des größten Wissenschaftsskandals in der Geschichte einer Weltdiktatur zu unterwerfen, ist gescheitert. Damit hat das britische Empire, dessen diverse Repräsentanten sich in nie da gewesener Weise zu ihrem wirklichen Ziel - einer massiven Reduzierung der Weltbevölkerung - bekannt hatten, eine entscheidende Niederlage erlitten.

Der anthropogene Klimaschwindel: Wollt Ihr wirklich eine Weltdiktatur?

von Helga Zepp-LaRouche. - Die Unverfrorenheit, mit der eine Clique von „Klima-Forschern", ein Großteil der Medien und eine Reihe von Regierungen versuchen, das Märchen vom anthropogenen Klimawandel aufrecht zu erhalten, obwohl die an die Öffentlichkeit gebrachten E-Mails von der East-Anglia-Universität den Verdacht zahlreicher seriöser Wissenschaftler, daß es gar keine Beweise für eine Klimaerwärmung gibt, vollkommen bestätigt haben, ist beispiellos.

Der Klimagate-Skandal und die Öko-Diktatur

von Stephan Ossenkopp. - Klimagate-Skandal enthüllte jüngst ein Netzwerk von Wissenschaftsfälschern, das seit geraumer Zeit die Lüge aufrecht erhält, eine menschengemachte Klimakatastrophe bedrohe die Erde. Auf einer am 4. Dezember 2009 von echten Forschern besuchten Klimakonferenz in Berlin zeigte man darüber offene Entrüstung und Widerstand.

Klima-Gipfel in Kopenhagen muß abgesagt werden!

von Helga Zepp-LaRouche. - Nachdem sich in der letzten Zeit fast 1000 Wissenschaftler von der These des IPCC über die angebliche vom Menschen verursachte Klimaerwärmung distanziert haben, sind jetzt die skandalösen Manipulationen, die Hacker aus dem E-Mail-Verkehr von „Wissenschaftlern" der Klima-Forschungsabteilung (CRU) der East Anglia Universität in Großbritannien zu Tage gefördert haben, der letztendliche Beweis für den Klimaschwindel, falls es dessen noch bedurft haben sollte.

Klimaschwindel wird zum Bumerang für die Heuschrecken!

von Helga Zepp-LaRouche. - Weltweit melden sich immer mehr Stimmen, die gegen den Klimaschwindel protestieren, mit dem die Heuschrecken die nächste Finanzblase aufpumpen wollten. Die Reihe der Kritiker reicht von 17.000 Wissenschaftlern über Fidel Castro bis Vaclav Klaus.

"Kopenhagener Klimagipfel muß Londoner Völkermordpolitik zurückweisen"

von Lyndon LaRouche. - Lyndon LaRouche reagierte auf die Enthüllungen über die Vorgänge an der Climate Research Unit der University of East Anglia am 24. November 2009 mit der folgenden Erklärung.

CO2-Handel, die neue Blase

Wie bildet sich eine neue Finanzblase? Der Emissionshandel ist derzeit der heißeste Renner, mit dem durch Spekulation die nächste Derivateblase geschaffen wird.

Völlig verrückt: Wie der CO2-Handel funktioniert

Die gleichen Finanzoligarchen, die in den letzten Jahren durch ihre Spekulationen den Preis von Öl und anderen Rohstoffen in die Höhe getrieben haben, stehen auch hinter der Kampagne, auf die angeblich bevorstehende Klimakatastrophe durch die Einführung des Handels mit „Emissionsrechten“ zu reagieren - und so die Weltbevölkerung durch eine weitere Finanzblase auszuplündern.

Britischer Völkermord von Thatcher bis Gore

Der Schwindel von der Klimaerwärmung ist keine neue Erfindung. Die führenden britischen Adelsfamilien nannten Klima- oder Umweltschutz früher Eugenik - ein Begriff, der durch die Naziverbrechen in Mißkredit kam. Es bedurfte nur einer gewissen Umdeutung, um die gleiche Völkermordpolitik heute mit anderen [grünen] Mitteln fortzusetzen.

So entstand der Schwindel von der Klimaerwärmung

Schon auf einer von Margaret Mead organisierten Klimakonferenz im Jahre 1975 wurden bereits alle wesentlichen Elemente der heutigen Debatte über die angeblich drohende Klimakatastrophe präsentiert.

AKTUELLES ZUM THEMA

VERWANDTE THEMENSEITEN

EMPFEHLUNGEN