Nachrichten

Neueste Nachrichten

Dienstag, 26. September 2017 - 10:52

Wir bedanken uns bei unseren Wählern und laden Sie alle ein, jetzt mit uns aktiv zu werden, um die Medienblockade zu durchbrechen und das Programm der BüSo auf die Tagesordnung zu setzen!

Die vier Landeslisten der Bürgerrechtsbewegung Solidarität in Berlin, Sachsen, Hessen und Bayern erhielten bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis insgesamt 6735 Stimmen:

Berlin 1195 (0,1%)
Bayern 1308 (0,0%)
Hessen 746 (0,0%)
Sachsen 3486 (0,1%)

Dienstag, 19. September 2017 - 16:07

Eine Ausstellung von Karikaturen aus Griechenland, die der Europaabgeordnete Stelios Kouloglou von der Syriza-Partei und sein französischer Kollege Patrick Le Hyaric organisierten, soll Ende September im Rahmen der Feiern zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge in Brüssel gezeigt werden. Aber nicht weniger als 12 der 28 ausgewählten griechischen Karikaturen wurden von der EU abgelehnt, weil sie angeblich „europäischen Werten widersprechen“ - sprich scharfe Kritik an der Brüsseler Politik gegenüber Griechenland ausdrücken - und „aufhetzerisch“ gegen die Einheit der Union wirken könnten.

Dienstag, 19. September 2017 - 15:53

In seiner „Rede zur Lage der Union“ kündigte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Schaffung eines „Prüfungsmechanismus“ an, um chinesische Investitionen in „strategischen Sektoren“ in der EU zu blockieren. „Wenn ein ausländisches, staatliches Unternehmen einen europäischen Hafen, Teile unserer Energieinfrastruktur oder ein Rüstungstechnologie-Unternehmen kaufen will, dann sollte das nur in Transparenz, mit Prüfung und Debatte, geschehen.

Samstag, 16. September 2017 - 11:07

Wahlaufruf zu den Bundestagswahlen 2017

von Helga Zepp-LaRouche, Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität

Bei der Bundestagswahl am 24. September können Sie Ihre Stimme verschenken, indem Sie Parteien wählen, die für eine Weltordnung stehen, die so nicht aufrecht erhalten werden kann; eine Weltordnung, die uns Interventionskriege und damit die Flüchtlingskrise gebracht hat und eine immer weitere Öffnung der Schere zwischen arm und reich.

Dienstag, 12. September 2017 - 10:06

Gerald Strickner kandidiert für die BüSo auf der bayerischen Landesliste und in Rosenheim (WK 222) . Er ist in seiner Region besonders aktiv, um die Anbindung an den Brenner-Basis-Tunnel im Rahmen der Neuen Seidenstraßenprojekte zu verwirklichen.

Das Oberbayerische Volksblatt veröffentlichte eine Kurzvorstellung:
https://www.ovb-online.de/rosenheim/neue-seidenstrasse-unsere-zukunft-86...

Freitag, 22. September 2017 - 15:29

Grußbotschaft von Agora Erasmus (Belgien) an den BüSo-Parteitag

Liebe Freunde und Mitstreiter!

Wie jeder vernünftige Mensch in Europa weiß, haben unsere "Staatschefs" diesen Titel längst nicht mehr verdient. Während "Rechts" und "Links" Nullwachstumspolitik betreiben und die rituelle Opferung unseres Lebensstandards fordern, um dem "Goldenen Kalb" der Unterdrückung durch die Finanzmärkte zu huldigen, setzen die meisten Oppositionsparteien auf Angst, Wut und Haß, anstatt die wahren Inhalte auf den Tisch zu legen.

Dienstag, 19. September 2017 - 15:59

In seiner „Rede zur Lage der Union“ prahlte EU-Kommissionschef Juncker, in seiner Amtszeit seien bisher „fast 8 Mio. Jobs“ geschaffen worden. Tatsächlich zeigen die Eurostat-Zahlen jedoch, daß die reale Arbeitslosigkeit in der EU im Schnitt über 20% liegt, in einigen EU-Staaten sogar über 35%, wie der Ökonom Alberto Bagnai dokumentiert hat.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 16. September 2017 - 19:54

Wahlaufruf zu den Bundestagswahlen 2017
von Helga Zepp-LaRouche, Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität

Bei der Bundestagswahl am 24. September können Sie Ihre Stimme verschenken, indem Sie Parteien wählen, die für eine Weltordnung stehen, die so nicht aufrecht erhalten werden kann; eine Weltordnung, die uns Interventionskriege und damit die Flüchtlingskrise gebracht hat und eine immer weitere Öffnung der Schere zwischen arm und reich.

Donnerstag, 14. September 2017 - 10:12

Am 2. September fand in Frankfurt die zentrale Wahlkampfveranstaltung der Bürgerrechtsbewegung Solidarität im Rahmen des Bundestagswahlkampfs in Hessen statt. Hauptrednerin der Veranstaltung war die Bundesvorsitzende, Helga Zepp-LaRouche.

Dienstag, 12. September 2017 - 9:54

Weil die Deutsche Bahn den Ausbau der Bahnstrecken zu den europäischen Nachbarländern verschleppt, ist der Güterschienentransport in und aus der Schweiz auf nur noch ein Viertel der Kapazität gefallen, drei Viertel müssen auf Lastwagen gefahren werden, was die Überfüllung der Schweizer Straßen und Autobahnen weiter verschärft. Der kombinierte Bahn-LKW-Verkehr beträgt sogar nur noch ganze 15%, weil die Deutsche Bahn, zusätzlich zu dem Investitionsstau beim Güterverkehr, in den letzten Jahren viele regionale Logistikzentren geschlossen hat.