Nachrichten

Neueste Nachrichten

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 19. September 2015 - 15:54

In diesen stürmischen Tagen der Weltpolitik zeigen sich zwei grundsätzlich verschiedene Typen von politischen und finanzpolitischen Führungskräften: diejenigen, welche, von einem optimistischen Menschenbild geleitet, eine klare Vision für die Zukunft der Menschheit präsentieren, und diejenigen, deren Krämerseelen gar keinen Platz lassen für irgendein Menschenbild, sondern nur rückwärtsgewandt ihre Macht und Schulden aus der Vergangenheit zu verteidigen suchen, obwohl sie längst nicht mehr zu verteidigen sind.

Artikel von Zepp-LaRouche

Freitag, 4. September 2015 - 11:25

Amelia ist im stolzen Alter von 104 Jahren von uns gegangen. Bis ganz kurz vor ihrem Tod war sie bei klarem Bewußtsein, wie immer erfüllt von ihrer leidenschaftlichen Liebe zur Menschheit, und der Idee, daß „Gott noch viel für sie zu tun habe“ - eine Lebensmaxime, die sie nie aufgeben ließ, sei es beim berühmten Freiheitsmarsch von Selma nach Montgomery am 7.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 15. August 2015 - 11:09

Die Denkfabrik „European Leadership Network“ (ELN), die sich aus ehemaligen europäischen und russischen Verteidigungsministern und anderen hochrangigen Experten zusammensetzt, hat soeben eine Studie veröffentlicht, in der gewarnt wird, daß die gegenwärtig stattfindenden Militärmanöver der NATO und Rußlands einen Krieg in Europa wahrscheinlicher machen. „Rußland bereitet sich auf einen Konflikt mit der NATO vor, die NATO trifft Vorbereitungen für eine mögliche Konfrontation mit Rußland“, heißt es in dem Papier.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 25. Juli 2015 - 18:20

Die Enthüllungen über die tiefe Affinität zwischen zahlreichen Mitgliedern der britischen Monarchie und Adolf Hitler gehören angesichts der zentralen Rolle, die die britische Politik sowohl bei der Durchsetzung der brutalen Austeritätspolitik in ganz Europa, als auch in der Konfrontation gegenüber Rußland und China spielt, zu den wichtigsten strategischen Entwicklungen der Gegenwart.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 11. Juli 2015 - 13:37

Als dramatische Notmaßnahme, um den unmittelbar drohenden Kollaps der Wall-Street-Banken und des gesamten transatlantischen Finanzsystems abzuwenden, haben die vier US-Senatoren Maria Cantwell, Elizabeth Warren, Angus King und John McCain am 7. Juli eine Gesetzesvorlage in den Senat eingebracht, deren Text so gut wie identisch mit einer Gesetzesvorlage ist, die im Repräsentantenhaus des Kongresses bereits von 62 Kongreßabgeordneten unterstützt wird.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 5. September 2015 - 13:06

Die schlimmste Flüchtlingskatastrophe seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, in der Millionen von Menschen vor Krieg, bestialischen Terrorbanden, Hunger und Krankheit auf der Flucht sind, sind nicht die Folge regionaler Prozesse im Nahen Osten oder Afrikas, sondern das Resultat der bewußten Politik Obamas, Camerons, der NATO und der EU.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 29. August 2015 - 11:38

Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt sind in tiefster Sorge darüber, einige wenige prominente Personen sagen es öffentlich: Die Konfrontation der NATO gegenüber Rußland und China ist dabei, derart zu eskalieren, daß ein globaler, thermonuklearer Krieg fast sicher ist, wenn wir den politischen Kurs nicht dramatisch wenden.

Artikel von Zepp-LaRouche

Montag, 10. August 2015 - 12:13

Während die Anzeichen nicht mehr zu übersehen sind, daß die US-Regierung und die NATO eine militärische Konfrontation mit Rußland und China – möglicherweise noch für diesen oder nächsten Monat – vorbereiten, finden mehr und mehr führende Persönlichkeiten gewissermaßen in letzter Minute vor der Katastrophe den Mut, das von Medien und Politik orchestrierte Theater zu durchbrechen, mit dem man versucht, die Bevölkerung mit schwarzer Propaganda auf den kommenden Krieg vorzubereiten.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 18. Juli 2015 - 14:35

Die Optionen, wie wir aus der Krise herauskommen, für die Griechenland nur das Etikett ist, haben sich auf zwei reduziert: Wenn so weitergemacht wird, wie Schäuble, Merkel, Cameron und Obama es bisher vorexerziert haben, ist ein sehr kurzfristiger, vollständiger Kollaps des Finanzsystems der transatlantischen Region das sichere Resultat, der zudem aller Voraussicht nach zu einem thermonuklearen Weltkrieg und damit der Auslöschung der menschlichen Gattung führen wird.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 4. Juli 2015 - 10:23

Frau Merkel hat Riesenerfolge bei der Zerstörung der Demokratie, des Euro und ihrer Kanzlerschaft! Ganz gleich, was bei dem Referendum in Griechenland herauskommt, die sogenannten „Institutionen“ der EU sowie Bundeskanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble haben mit ihrer ebenso diktatorischen wie inkompetenten Politik irreparablen Schaden angerichtet, an Demokratie und Menschlichkeit, der Idee eines einigen Europas und dem Image der EU in der ganzen Welt, und sie haben die Lebenserwartung des Euro erheblich verkürzt. …