Der Aufstand der lahmen Enten in Berlin: Die Musik der Geschichte spielt anderswo
21. November 2016

Die Hysterie, die in eingefleischten Atlantikerkreisen und in den Massenmedien schon vor der US-Wahl hohe Wogen schlug und seit Trumps Wahlsieg beispiellose Dimension erreicht hat, ermöglicht einen klinischen Einblick in den Geisteszustand und das Demokratieverständnis dieser Leute. Offensichtlich wäre ihnen eine Präsidentin Hillary Clinton und ein Dritter Weltkrieg als Folge ihrer angekündigten Syrien-Politik lieber als die Möglichkeit einer Verbesserung des russisch-amerikanischen Verhältnisses, das für die Erhaltung des Weltfriedens und positive Lösungen für Syrien und die Ukraine so unerläßlich ist.