China und Rußland für „Seidenstraße auf dem Eis“