Fällt die Hexenjagd gegen Trump auf die Urheber zurück?
6. Dezember 2017

Herunterladen:

Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 6. Dezember 2017

MP3: http://bueso.de/files/audios/2017/20171206-hzl-webcast.mp3

Sonderermittler Mueller hat in seiner Hexenjagd gegen Präsident Trump seine Hand überreizt und es werden Forderungen nach seinem Rücktritt laut. Helga Zepp-LaRouche berichtet außerdem über die internationale Konferenz des Schiller-Instituts Ende November und ihre jüngste Chinareise nach Zhuhai.

Alle Videos durchsuchen

WEITERE ANZEIGEN:

8. August 2017

Am 29. Juli veröffentlichte das LaRouche-Aktionskomitee (LPAC) ein Exklusivinterview mit dem langjährigen früheren Rußlandexperten der CIA und prominenten Mitglied der „Geheimdienstveteranen für Vernunft“ (VIPS), Ray McGovern. Die VIPS hatten am 24. Juli US-Präsident Trump in einem Memorandum („War das ‚russische Hacking‘ das Werk von Insidern?“) aufgefordert, Ermittlungen gegen CIA und FBI wegen des Verdachts illegaler Datenmanipulation einzuleiten.

Deutsche Übersetzung des VIPS-Memos:
http://www.bueso.de/node/9215