Präsident Macron löst (positiven) Kulturschock in Europa aus
10. Januar 2018

Herunterladen:

Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 10. Januar 2018

00:20 – Frankreichs Präsident Macrons hervorragender Staatsbesuch in China
07:06 – Frankreich & China für die Kernenergie
09:23 – Treffen der EU-Mittelmeerstaaten in Rom wird Seidenstraßen-Politik bestätigen
11:43 – Südkoreas Präsident Moon lobt Donald Trump
15:33 – Bannon flieg bei Breitbart raus; "Fire & Fury" Autor Michael Wolff ist ein Lügner
19:48 – Joseph DiGenova: Verschwörer gegen Trump werden im Gefängnis landen
24:00 – Die unglaubliche Dynamik der Seidenstraße
26:44 – Panama & China als Beispiel
28:11 – strategisch extrem wichtig: neues Verhältnis zwischen Japan & China
29:10 – Zimbabwe übernimmt das chinesische Modell
30:10 – Deutschland tut so, als gäbe es die Seidenstraße nicht

Interview mit Joseph DiGenova

MP3: http://bueso.de/files/audios/2018/20180110-hzl-webcast.mp3

Alle Videos durchsuchen

WEITERE ANZEIGEN:

27. August 2013 •
6:58

Min

Daß der deutsche Finanzminister nicht der Mann ist, der wie Präsident Franklin D. Roosevelt die Bevölkerung und das Gemeinwohl gegen eine mächtige Finanzelite schützen will, zeigte sich erneut am letzten Sonntag beim Tag der Offenen Tür in Berlin. Dort lehnte Minister Schäuble auf die Frage einer BüSo-Vertreterin Roosevelts Glass-Steagall-Trennbankensystem klar ab; die Zeiten seien heute ganz andere (einschließlich des damals fehlenden Fernsehens).

22. August 2013 •
9:32

Min

Am 10. August 2013 kamen französische und deutsche Kommunalvertreter in der Gemeinde Arzviller (Moselle) zusammen und verabschiedeten die „Erklärung von Arzviller“ als Initialzündung für den Aufbau einer europaweiten überparteilichen Basisbewegung, die in den nächsten Wochen den Kampf für das „Glass-Steagall“-Trennbankensystem in die Kommunen, in Landtage und nationale Parlamente tragen wird.

ARTIKEL: Deutsch-französisches Bürgermeistertreffen: "Das Gemeinwohl verteidigen - Glass-Steagall jetzt!"

14. August 2013 •
1:43

Min

Karsten Werner berichtet vom Wahlkampf der BüSo in Berlin.

6. August 2013 •
2:10

Min

Lebhaft und inspirierend war Helga Zepp-LaRouches Kampfansage an die Wall Street und den Pessimismus, mit der sie den Wahlkampf in Dresden eröffnete. Frau Zepp-LaRouche, Karsten Werner und die Gäste Phil & Leni Rubinstein aus den USA diskutierten mit den 40 Gästen beinahe drei Stunden lang die Mobilisierung der kommenden, entscheidenden Monate. Auch die Direktkandidaten der BüSo in und um Dresden stellten sich vor und regten alle Anwesenden dazu an, sich mehr zu engagieren als sie es bisher für möglich gehalten haben. Am Ende der Veranstaltung waren alle Anwesenden sichtlich erhoben.

6. August 2013 •
59:33

Min

Bundesvorsitzende der BüSo

23. August 2013 •
3:50

Min

Am 19. August sprachen die beiden BüSo-Direktkandidaten Michael Gründler (WK 159 Dresden I) und Marco Hebestadt (WK 160 Dresden II - Bautzen II) bei der Dresdner Montagsdemonstration. Die Organisatoren hatten alle Parteien eingeladen, sich vorzustellen. Hier ein paar Ausschnitte.

19. August 2013 •
2:30

Min

Kasia Kruczkowski berichtet vom Wahlkampf der BüSo in Essen.

12. August 2013 •
5:28

Min

Mit dem Zusammenbruch des internationalen Finanzsystems und der sich weiter verschärfenden Kriegsgefahr kommt eine Frage immer mehr in den Vordergrund: Die Frage der Macht. Hat die Finanzoligarchie die Macht, in immer mehr Ländern der Welt Völkermord zu begehen, oder hat die Bevölkerung dieser Länder die Macht, deren Finanzinstitute für bankrott zu erklären?!

6. August 2013 •
2:35

Min

Direktkandidat der BüSo, WK 153 Leipzig II

6. August 2013 •
23:50

Min

LaRouchePAC, USA