06131-237384info@bueso.de

Artikel

Kundgebung in Schwedt: PCK Schwedt und den Weltfrieden retten!
29.11.2022

Am Sonntag, 27.11.2022 fand in Schwedt/Oder eine Kundgebung und Autokorso zum Erhalt des PCK Schwedt statt: "Gemeinsam stark – Region retten! Schwedt erhalten! Freundschaft verbindet."
Für Frieden und Freiheit; vollständigen Erhalt des PCK; Erhalt des Mittelstands; Gegen die Spaltung der Gesellschaft!

Weiterlesen
Mobilisierung: Eine globale Bewegung gegen die Kriegsgefahr aufbauen!
27.11.2022

Politiker und Friedensaktivisten aus Europa, Nord- und Südamerika berieten am 22. November darüber, wie ein Atomkrieg zu stoppen ist und „Frieden durch Entwicklung“ als neues Prinzip in der internationalen Politik etabliert werden kann. Bitte helfen Sie, die Videos dieser wichtigen Konferenz weitestmöglich verbreiten!

Weiterlesen
Leichtfertige Schuldzuweisungen bringen die Welt an den Rand eines Atomkriegs
19.11.2022

Von Alexander Hartmann

Während sich die Vertreter der G-20-Staaten in Indonesien versammelten, verbreitete sich am 15. November die Nachricht, daß eine Rakete in Polen eingeschlagen war. Sofort gab es eine ganze Reihe von Medien und Politikern, allen voran Daily Telegraph und Daily Mail aus London, die behaupteten, das sei ein russischer Angriff auf das NATO-Mitgliedsland Polen, und es war sogar die Rede davon, den NATO-Artikel 5 zu aktivieren, was bedeutet hätte, daß die gesamte NATO Polen hätte verteidigen müssen. Die Bild-Zeitung und andere deutsche Medien brachten am Mittwoch Schlagzeilen wie „Putin spielt mit dem Dritten Weltkrieg“.

Weiterlesen
Die Rolle der Blockfreien-Bewegung in einem neuen Paradigma der internationalen Beziehungen
14.11.2022

von Helga Zepp-LaRouche

Ist es übertrieben zu sagen, daß die Menschheit mit der schwersten Krise ihrer Geschichte konfrontiert ist, wenn sich das Potential für einen globalen thermonuklearen Krieg und damit die wahrscheinliche Vernichtung der menschlichen Gattung von Tag zu Tag beschleunigt, wenn führende Experten davor warnen, daß die Situation gefährlicher ist als auf dem Höhepunkt der Kuba-Krise – und das dennoch die Führung einiger westlicher Länder nicht überzeugt, ihre Politik der Konfrontation von sogenannten „Demokratien gegen Autokratien“ aufzugeben?

Weiterlesen
Helga Zepp-LaRouche bei China Radio International zum Besuch von Kanzler Scholz in China
04.11.2022

In China Plus Radio International (CRI) gab es am heutigen Freitag, 4.11. in der Sendung "Die Welt heute" aus Anlass des Besuches von Bundeskanzler Scholz eine einstündige Diskussion zu den Perspektiven der chinesischen Außenpolitik in den nächsten fünf Jahren. Helga Zepp-LaRouche, Gründerin des Schiller-Instituts, war mit zwei weiteren Experten zu Gast bei diesem Roundtable (audio link)

In der Beschreibung zum podcast heisst es:

Weiterlesen
Weltbürger aller Länder: vereinigt euch, um den Dritten Weltkrieg zu stoppen!
22.10.2022

Helga Zepp-LaRouche, Gründerin und Vorsitzende des Schiller-Instituts sprach am 15. Oktober bei der Jugendkonferenz in Manhattan, die live international übertragen wurde (link): „Baut das Neue Paradigma, besiegt den grünen Faschismus“ . Der Text wurde aus dem Englischen übersetzt.

Hallo, liebe junge und nicht mehr ganz so junge Freunde aus der ganzen Welt. Lassen Sie mich mit einer optimistischen Bemerkung beginnen: Dieser Kampf, den wir gegen eine internationale Oligarchie führen, die diese Zivilisation an den Rand der nuklearen Auslöschung getrieben hat, und für eine bessere Zukunft der Menschheit - dieser Kampf oder dieser Krieg kann gewonnen werden.

Weiterlesen
Natalja Vitrenko zum unrechtmässigen Verbot der Sozialistischen Fortschrittspartei der Ukraine (PSPU)
02.10.2022

Natalja Witrenko: „Die Geschichte spricht uns frei und wird stolz auf uns sein. Das Verbot unserer Partei ist ungerecht und unrechtmäßig.“

Botschaft an die Mitglieder der Sozialistischen Fortschrittspartei der Ukraine (PSPU), die Mitglieder des Zentralkomitees der PSPU und Freunde in aller Welt

Am 27. September 2022 hat das Verwaltungsberufungsgericht des Obersten Gerichtshofs der Ukraine in Kiew der Berufungsbeschwerde der PSPU teilweise stattgegeben, indem es aus dem Urteil des 8. Verwaltungsberufungsgerichts in Lviv vom 23. Juni 2022 einen Teil der verabscheuungswürdigen Anschuldigungen gestrichen hat, während es die Entscheidung über das Verbot unserer Partei aufrecht erhielt.

Weiterlesen
Wer steckt hinter der Sabotage an den Nord-Stream-Pipelines?
01.10.2022

Von Helga Zepp-LaRouche

Die Sabotage und möglicherweise langfristige Zerstörung der beiden Nord-Stream-Pipelines Nord Stream I und II ist ein Angriff auf die existentiellen Interessen Deutschlands und belastet Millionen deutscher Bürger und eine große Anzahl von Betrieben mit Insolvenzen und zum Teil nicht mehr erschwinglichen Kosten für Heizung im kommenden Winter. Sie detoniert aber auch die Forderung der Demonstranten bei den jüngsten Protestaktionen in mehreren deutschen Städten, die ein Ende der Sanktionen gegen Rußland und eine Öffnung der beiden Pipelines gefordert hatten, um eine Lösung für die beiden dramatischsten Bedrohungen zu finden, mit denen Deutschland derzeit konfrontiert ist: Die akute Weltkriegsgefahr, die aus der Konfrontation mit Rußland folgt, und die Gefahr des totalen wirtschaftlichen Zusammenbruchs, an der die Explosion der Energiepreise einen großen Anteil hat.

Weiterlesen
Eskaliert der Konflikt in der Ukraine zu einem atomaren Dritten Weltkrieg?
25.09.2022

Von Alexander Hartmann

Durch die wachsende Beteiligung der NATO an den Operationen der ukrainischen Streitkräfte gegen Rußland wird immer deutlicher, was aufmerksame Beobachter schon von Anfang an ausgesprochen hatten: daß es sich bei diesem Konflikt in Wirklichkeit um einen Stellvertreterkrieg handelt, in dem sich auf beiden Seiten Nuklearmächte gegenüberstehen. Damit besteht die unmittelbare Gefahr, daß er sehr schnell zu einem Atomkrieg eskalieren kann. Tatsächlich wird der Einsatz von Kernwaffen inzwischen von ukrainischer Seite und von einflußreichen US-Denkfabriken bereits ins Gespräch gebracht.

Weiterlesen

Pages