06131-237384info@bueso.de

Artikel

BüSo-Seminar: Great Reset und Hyperinflation - oder produktiver Neuanfang? (mit Videos)
19.06.2021

Am 16. Juni veranstaltete die BüSo das zweite Internetseminar zu wichtigen Grundsatzfragen für ein neues produktives Paradigma jenseits von Klimawahn und Geopolitik. Die internationale Instabilität wächst und die Debatte um Lösungen wird umso dringlicher. Die Kombination aus Sanktionen gegen Russland, grüner „Energiewende“ und dem inflationären Anstieg der Rohstoffpreise zerstört die Realwirtschaft und unsere Existenzgrundlage.

Weiterlesen
Statt grünem Morgenthau-Plan: ein Deutschland der Dichter und Denker
15.06.2021

Helga Zepp-LaRouche, Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität und Spitzenkandidatin der BüSo bei der Bundestagswahl in Berlin, hielt  am 19.5. beim Internet-Seminar der BüSo: Aufbau statt grünem Wahn - Deutschland ist kein Selbstzweck!  den folgenden Vortrag Zum nächsten Seminar am 16.Juni können Sie sich  über diesen   link  anmelden.

Guten Tag, ich begrüße Sie erst einmal ganz herzlich. Ich möchte die Frage der malthusianischen Ideologie, die meiner Meinung nach hinter dem steht, was bisher ausgeführt worden ist, ganz kurz in den strategischen Kontext stellen, in dem er sich befindet.

Weiterlesen
Provokationen der Kriegsfraktion im Vorfeld des Biden-Putin-Treffens
07.06.2021

Das Treffen des russischen Präsidenten Putin und US-Präsident Biden, das für den 16. Juni in Genf angesetzt ist, bietet eine wichtige Chance, die gefährliche Eskalationsspirale zu durchbrechen, die den Weltfrieden akut bedroht. Eine strategische Hintergrundanalyse von Harley Schlanger.

Weiterlesen
Schäuble will Inflation durch EU-Austerität bekämpfen - was ist mit dem Finanzcasino?
04.06.2021

Bundestagspräsident Wolfgang Schaeuble beharrt auf EU-Austerität zur Eindämmung der Inflation, einer von ihm sogenannte "Schulden-Pandemie". Dazu hat er einen Project-Syndicate-Artikel über die angebliche  "Schuldenpandemie" vom 16. April erneut in der Financial Times vom 3. Juni  veröffentlicht und damit Pro- und Kontra-Reaktionen in Deutschland provoziert. Der gewerkschaftsnahe Ökonom Achim Truger sagte, dass Schaeuble [früher Finanzminister] zum Glück nicht mehr die Wirtschaftspolitik in Deutschland und in der EU steuere. Thomas Sigmund verteidigte Schäubles Position hingegen im Handelsblatt. Die „ überbordende Schuldenlast“ werde irgendwann zur Inflation, dies sei „kein traditionelles Denken, sondern eine Tatsache".

Weiterlesen
Wer hält die Schnüre bei der NATO-Sprechpuppe? Grüne entlarven sich als koloniale Kriegspartei
29.05.2021

pdf-Version (zum Ausdrucken)

Helga Zepp-LaRouche, Spitzenkandidatin auf der Berliner Landesliste der Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) für die Bundestagswahl

Weiterlesen
Programmatische Kernforderungen der BüSo zu den Wahlen für das Berliner Abgeordnetenhaus 2021
28.05.2021

 

Berlin ist wie keine andere Stadt das Symbol für die friedliche Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten, und in diesem Sinne sollte sich Berlin als Bundeshauptstadt entschlossen für Frieden und Entwicklung in der Welt einsetzen.

Die BüSo nimmt an den Wahlen 2021 zum Abgeordnetenhaus und an den Bundestagswahlen in Berlin teil.

Weiterlesen
Berliner Abgeordnetenhauswahlen: Kernforderungen der BüSo
26.05.2021

Die BüSo hat die folgenden programmatischen Kernpunkte für die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus 2021 aufgestellt.

Weiterlesen
Ist die menschliche Gattung unsterblich, oder ist sie dümmer als die Tiere?
15.05.2021

von Helga Zepp-LaRouche

Eröffnungsrede bei der internationalen Internetkonferenz des Schiller-Instituts am 8. Mai.

Weiterlesen
Kriegsgefahr, Pandemie, Finanzkrise - wir brauchen dringend einen Kurswechel!!
08.05.2021

von Alexander Hartmann

Die Welt steuert fast unkontrolliert auf die tödlichen Gefahren eines Atomkriegs zwischen den Supermächten und einer systemischen Wirtschaftskrise zu, die Abermillionen von Menschen mitzureißen und ganze Nationen im ihrem Strudel zu verschlingen droht. Wir brauchen dringend eine allgemeine Debatte über diese Bedrohungen, um einen Kurswechsel zu erzwingen.

US-Präsident Bidens Außenminister Tony Blinken traf am 6. Mai in der Ukraine ein, um das Land zu einer Konfrontation mit Rußland anzustacheln. Begleitet wurde er von keiner geringeren als Victoria Nuland, die 2014 den Putsch von Nazi-Kräften in der Ukraine im Auftrag der Obama-Regierung und der Briten höchstpersönlich überwacht hatte.

Weiterlesen
Grüne Kanzlerkandidatin entspricht Erwartungen von NATO und Kriegspartei
04.05.2021

In den letzten Wochen wurde immer deutlicher die Absicht des westlichen Militärestablishments erkennbar, den „Klimaschutz“ als Vorwand in die alte, immer gleiche geopolitische Agenda einzubinden. US-Verteidigungsminister Lloyd Austin brachte dies am 22. April auf dem Klimagipfel unmißverständlich zum Ausdruck:

Weiterlesen

Pages