06131-237384info@bueso.de

bayern

Nachrichten

Deutschland braucht dringend einen Kurswechsel - Frieden durch Entwicklung!
22.07.2024

von Helga Zepp-LaRouche, Bundesvorsitzende der BüSo

Die ganze Welt kann zusehen, wie Deutschland dabei ist, krachend an die Wand zu fahren. Und niemand versteht, wieso ein Land, das einmal in der ganzen Welt bewundert wurde – wegen seiner Innovationskraft, seiner Wirtschaftsstärke und wegen seiner klassischen Kultur –, es angesichts einer so offensichtlichen Krise nicht schafft, das Ruder herumzureißen und das Land wieder auf einen vernünftigen Kurs zu bringen.

Weiterlesen
Erfolgreiche Ostermärsche: Stoppt den Wahnsinn – jetzt die Welt aufbauen!
03.04.2024

Die selbstverständlichen Forderungen der diesjährigen Ostermärsche in Deutschland, Verhandlungen und Frieden in den Mittelpunkt zu stellen, und zwar sowohl für die Ukraine als auch für Gaza, sorgten schon im Vorfeld für Hysterie bei Politikern. Nur „keinen Frieden um jeden Preis“ lautet weiterhin das ideologische Mantra aus den Ampelparteien und auch vom Bundeskanzler, der es, wie seine „anti-Taurus-“-Entscheidung immerhin zeigt,  besser wissen sollte. Die böse Schimäre eines kriegerischen  „Siegfriedens“ über den Gegner statt einem, als schändlich proklamierten  „Verhandlungsfrieden“ wird so weiter hochgehalten.*

Weiterlesen
Interview: Bauernproteste unterstützen! Warum wir andere Wirtschaftsprinzipien brauchen
24.01.2024

Trotz aller Versuche, diese Realität zu leugnen: die Bauernproteste weiten sich aus und werden von der Bevölkerung unterstützt. In Deutschland wächst die Allianz der Landwirte mit dem produktiven Mittelstand, auch in anderen europäischen Ländern gehen die Landwirte zur Verteidigung ihrer Existenz und für das Gemeinwohl auf die Straße: gegen die inkompetente Berliner Politik, die EU-Politik der globalen Kartelle, grüne Knebelauflagen und vieles mehr.

Weiterlesen
Bericht: 100.000 Bauern protestieren gegen die grünen Ideologen
13.01.2024

Die Aufhebung der Steuerbefreiung für Agrardiesel war der Tropfen, der das Faß zum Überlaufen brachte, der Funken, der einen Flächenbrand von Protesten entzündet hat. Der schon lange schwelende Unmut über die unsinnige und zerstörerische grüne Politik und über die überhebliche Art, mit der sie von der EU und der Ampelkoalition durchgesetzt wird, bricht sich Bahn in einer Welle von Demonstrationen und Kundgebungen. An den Protesten beteiligten sich auch LKW- und Busfahrer, Lehrer und Ärzte, Handwerker, Bäcker, Gastronomen und andere, die von den verschiedenen Kürzungen betroffen sind (die u.a. der Finanzierung der Verteidigungs- und Klimaschutzbudgets dienen sollen).

Weiterlesen
Werden Sie aktiv - die Mehrheit der Deutschen will ein Ende des Krieges!
06.04.2023

Dieser Leserbrief von Gerald Strickner, einem langjährigen BüSo-Aktivisten, erschien am 25. 3.,  wenn auch mit Zeitverzögerung, im Oberbayerischen Volksblatt (OVB), als Reaktion auf die Berichte über den Krieg in der Ukraine:

Weiterlesen

Pages