06131-237384info@bueso.de

Berlin

Liebe Wähler,

kurz vor der Bundestagswahl am 26. September 2021 stehen wir vor einem Scherbenhaufen der Politik der NATO, der EU und der Bundesregierung:

* 20 Jahre Beteiligung der Bundeswehr am Krieg in Afghanistan, einem Krieg, der von vornherein falsch definiert war, bei dem 59 Bundeswehrsoldaten ihr Leben verloren und zahllose weitere Soldaten und ihre Familien seelische Verletzungen erlitten, der Deutschland 12 Milliarden Euro gekostet hat - und dann am Ende, das Totalversagen bei der Einschätzung der Lage und die Verletzung der Fürsorgepflicht gegenüber den afghanischen Ortskräften.

* Eine Flutkatastrophe in Deutschland, bei der über 180 Menschen umgekommen sind und Zehntausende alles verloren haben, was sie besessen hatten, obwohl die Wetterwarnungen neun Tage vorher bekannt und drei Tage vorher sogar die betroffenen Ortschaften angegeben waren - nur weil sich niemand zuständig fühlte, die Bevölkerung zu warnen. Und nach der Apokalypse, bei der Schadensbekämpfung? Zwar viel Zupacken von Hilfsorganisationen und freiwilligen Privatpersonen, aber keine zentralisierte Führung, keine Koordination. Inzwischen haben mehrere Betroffene aus Verzweiflung Selbstmord verübt. Auch hier: Unfaßbare Verletzung der Fürsorgepflicht.

* Die Corona-Pandemie, bei der die EU- Kommission und die Bundesregierung die Schwachstellen des privatisierten Gesundheitssystems nicht rechtzeitig erkannten und, egal ob es um Masken, Impfstoff oder Entschädigungszahlungen ging, Entscheidungen meistens zu spät, halbherzig oder einfach inkompetent getroffen wurden. Jens Spahn am 27. Januar 2020: „Wir sind gut vorbereitet.“ Wirklich?


Deutschlands Rolle beim Aufbau der Weltwirtschaft
KONTAKT INFO
E-mail: berlin@bueso.de
Tel: 030-8023405
Die BüSo-Spitzenkandidaten für den Bundestag und das Berliner Abgeordentenhaus:

Helga Zepp-LaRouche Bundesvorsitzende der BüSo
kandidiert für den Bundestag
Die Landesliste der BüSo für die Bundestagswahlen:
1. Helga Zepp-LaRouche
2. Dr. Wolfgang Lillge
3. Jonathan Thron
4. Stephan Ossenkopp
5. Matthias Woelki
6. Fabian Koch
7. Ulrike Lillge
8. Klaus Fimmen
9. Ingrid Heinemann

Dr. Wolfgang Lillge Landesvorsitzender der BüSo Berlin
kandidiert für das Berliner Abgeordnetenhaus
Die Landesliste der BüSo für die Berliner Abgeordnetenhauswahlen:
1. Dr. Wolfgang Lillge
2. Matthias Woelki
3. Jonathan Thron
4. Fabian Koch
5. Stephan Ossenkopp
6. Ulrike Lillge
7. Klaus Fimmen
8. Ingrid Heinemann

Nachrichten

BüSo-Seminar: Great Reset und Hyperinflation - oder produktiver Neuanfang? (mit Videos)
19.06.2021

Am 16. Juni veranstaltete die BüSo das zweite Internetseminar zu wichtigen Grundsatzfragen für ein neues produktives Paradigma jenseits von Klimawahn und Geopolitik. Die internationale Instabilität wächst und die Debatte um Lösungen wird umso dringlicher. Die Kombination aus Sanktionen gegen Russland, grüner „Energiewende“ und dem inflationären Anstieg der Rohstoffpreise zerstört die Realwirtschaft und unsere Existenzgrundlage.

Weiterlesen
Statt grünem Morgenthau-Plan: ein Deutschland der Dichter und Denker
15.06.2021

Helga Zepp-LaRouche, Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität und Spitzenkandidatin der BüSo bei der Bundestagswahl in Berlin, hielt  am 19.5. beim Internet-Seminar der BüSo: Aufbau statt grünem Wahn - Deutschland ist kein Selbstzweck!  den folgenden Vortrag Zum nächsten Seminar am 16.Juni können Sie sich  über diesen   link  anmelden.

Weiterlesen
Helga Zepp-LaRouche zu NSA/Dänemark: Globalen Überwachungsstaat jetzt stoppen!
01.06.2021

Die Bundesvorsitzende der BüSo, Helga Zepp-LaRouche, äußerte sich am 31. Mai zu den neuesten Enthüllungen über die Ausspionierung europäischer und deutscher Politiker  durch die  NSA mit Hilfe des dänischen Geheimdienstes.

Weiterlesen
Wer hält die Schnüre bei der NATO-Sprechpuppe? Grüne entlarven sich als koloniale Kriegspartei
29.05.2021

pdf-Version (zum Ausdrucken)

Helga Zepp-LaRouche, Spitzenkandidatin auf der Berliner Landesliste der Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) für die Bundestagswahl

Weiterlesen
Programmatische Kernforderungen der BüSo zu den Wahlen für das Berliner Abgeordnetenhaus 2021
28.05.2021

 

Berlin ist wie keine andere Stadt das Symbol für die friedliche Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten, und in diesem Sinne sollte sich Berlin als Bundeshauptstadt entschlossen für Frieden und Entwicklung in der Welt einsetzen.

Die BüSo nimmt an den Wahlen 2021 zum Abgeordnetenhaus und an den Bundestagswahlen in Berlin teil.

Weiterlesen

Pages