06131-237384info@bueso.de

Chinas staatliches Auslandsradio: Interview mit Helga Zepp-LaRouche zur strategischen Weltlage

News Plus von [i]Radio China International (CRI)[/i], der staatliche Ausslandssender Chinas, führte am 4.9.2014 in seiner englischsprachigen Sendung „People in the Know“ ein halbstündiges „Gespräch mit Helga Zepp-LaRouche“, die sich gerade in China aufhält. Schwerpunkte waren die Aktivitäten des von Frau Zepp-LaRouche gegründeten internationalen Schiller-Instituts für die Verwirklichung der „Neuen Seidenstraße“, die Bedeutung und das Potential der BRICS-Aufbaupolitik, ihre Einschätzung der strategischen Zuspitzung zwischen NATO und Rußland über die Ukraine, die amerikanische Konfrontationsstrategie unter Einbeziehung Japans gegen China und die Möglichkeiten einer politischen Veränderung in den USA.

[url:"http://english.cri.cn/7146/2014/09/04/3621s842967.htm"]Hier finden Sie den englischen Audiomitschnitt des Interviews[/url], das Zheng Chengguang in Beijing mit Frau Zepp-LaRouche führte.