06131-237384info@bueso.de

Frankreich: Prominente Berichterstattung über Präsidentschaftskandidat Jacques Cheminade

Gestern berichtete die Nachrichtenagentur [i]Reuters[/i] über die Präsidentschaftskampagne von [url:"http://www.cheminade2012.fr"]Jacques Cheminade[/url]. Er ist Gründer von [url:"http://www.solidariteetprogres.org/"]Solidarité et Progrès[/url], der französischen Schwesterpartei der BüSo. Der Bericht wurde von verschiedenen großen Nachrichtenwebseiten aufgegriffen, u.a. in [i]Le Point, Capital.fr, La Tribune[/i] und [i]Boursier.com[/i].

[url:"http://www.cheminade2012.fr"]Cheminade[/url] erklärte, daß viele französische Bürgermeister jetzt deshalb ihre Unterschriften für die Kampagne geben, weil "sie wissen, daß ich seit 1995 gesagt habe, daß es zu einer ernsten Wirtschaftskrise kommen würde. Und das ist jetzt passiert." Cheminade, so [i]Reuters[/i], attackiere wie 1995 "die spekulative Krebsgeschwulst"; er träume von einer Welt "ohne die City oder Wall Street." In einer Woche werde [url:"http://www.cheminade2012.fr"]Cheminade[/url] den Stand der Unterschriften ankündigen. Laut französischen Wahlrecht müssen die Kandidaten, um zur Präsidentschaftswahl zugelassen zu werden, zuerst 500 Unterschriften offizieller Amtsträger oder Abgeordneter vorlegen.

[url:"http://www.cheminade2012.fr"]Cheminade[/url] sei, so [i]Reuters[/i], vom US-Ökonomen Lyndon LaRouche beeinflußt worden, "der zu einer vollständigen Reorganisation des Finanzsystems aufruft." Ein Zitat von der Kampagnenwebseite folgt: "Wir befinden uns im Krieg. Ein Konglomerat von Finanzinteressen, die aus der City of London und Wall Street operieren, dominiert die Welt. Ihr Gesetz ist das des kurzfristigen Profits, von Besitz, Gier und sozialer Ausbeutung.'

Vorwürfe, er indoktriniere junge Studenten, habe [url:"http://www.cheminade2012.fr"]Cheminade[/url] als unhaltbar zurückgewiesen und hinzugefügt: "Nikolas Sarkozy trat der UMP im Alter von 15 Jahren bei und die Jungen Kommunisten fingen mit 9 und 10 Jahren an."