06131-237384info@bueso.de

Mittwoch, 19.00 Uhr: Pressekonferenz zur Atomkriegsgefahr

Die morgige Pressekonferenz im National Press Club /Washington D.C. zur Atomkriegsgefahr wird in der deutschen Übersetzung im livestream auf YouTube übertragen. Hier der Link.

Am Mittwoch, den 12. Juni, wird um 13:00 Uhr Lokalzeit (19:00 Uhr europäische Zeit) eine Expertengruppe im National Press Club in Washington, D.C., jeweils kurze Vorträge halten und Fragen der Medien beantworten. Veranstalter ist das Schiller-Institut.

Sprecher:
Scott Ritter, ehemaliger UN-Waffeninspekteur und Nachrichtenoffizier der US-Marines;
Colonel (a.D.) Richard H. Black, ehemaliger Leiter der Strafrechtsabteilung der U.S. Army im Pentagon und ehemaliger Senator des Staates Virginia;
Ray McGovern, ehemaliger CIA-Analyst und Mitbegründer der Veteran Intelligence Professionals for Sanity (VIPS);

Helga Zepp-LaRouche, Gründerin des Schiller-Instituts.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier  .

 

Werden Sie aktiv!

Die Bürgerrechtsbewegung Solidarität erhält ihre Finanzmittel weder durch staatliche Parteienfinanzierung noch von großen kommerziellen Geldgebern. Wir finanzieren uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden,

deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung!

JETZT UNTERSTÜTZEN