06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

John Trains Angriff auf Rußland eskaliert
26.05.2007

25.Mai (LPAC) - In Washington wurden in den letzten beiden Tagen die Angriffe auf den russischen Präsidenten Putin eskaliert, und die Fingerabrücke des LaRouche-Hassers John Train sind dabei überall zu finden. Am 23. Mai war die Carnegie-Stiftung für internationalen Frieden Gastgeber eines jungen russischen Journalisten mit dem Namen Maxim Trudolyubov, dem Redakteur des Kommentarteils der zeitung [i]Vedomosti[/i].

Weiterlesen
Untersuchung wegen illegaler Einstellungspraktiken im Justizministerium ausgeweitet
25.05.2007

25. Mai (LPAC) - Laut der heutigen [i]Los Angeles Times[/i] haben der Generalinspektor des Justizministeriums und das Büro professionelle Verantwortung ihre Untersuchungen, ob Monica Goodling und andere Tophilfskräfte von Staatsanwalt Alberto Gonzales die Einstellungen von DOJ-Personal illegal von politischen Kriterien abhängig gemacht haben, ausgeweitet.

Weiterlesen
Ehemaliger Verteidigungsminister unter Clinton warnt vor Militärschlag gegen Iran
25.05.2007

25.Mai (LPAC) - Der frühere US-Verteidigungsminister in der Regierung Clinton, William Perry, hat vor einen Militärschlag von Israel oder den USA gegen Iran als Mittel für die Beendigung des Atomprogramm Irans gewarnt.

Weiterlesen
Cheneys „nette kleine Kriege“
25.05.2007

Mai 24 (LPAC) - Nachrichtendienstliche Kreise in Washington ziehen eine Verbindung zwischen der Destabilisierung im Libanon, die sich täglich ausweitet, wo die libanesische Arme der sunnitischen Guerrillagruppe Fatah al-islam gegenübersteht, und den heftigen Auseinandersetzungen in Gaza, wo es zuvor ruhig gewesen war, da durch Vermittlungen des aaudiarabischen König Abdullah im Februar die „Vereinbarung von Mekka" geschlossen wurde und es gelungen war, die neue „palästinensische Regierung der nationalen Einheit" zu bilden.

Weiterlesen
Wird Greenspan jemals aufhören, zu lügen?
25.05.2007

24. Mai (LPAC) - Der ehemalige U.S.-Zentralbankchef Alan Greenspan ("die Blase") warnte bei einer Telefonkonferenz in Madrid vor einem herannahenden "dramatischen Rückgang" an den Aktienmärkten Shanghais, berichtete die [i]Shanghai Daily[/i]. Greenspans Bemerkungen lösten Ängste aus, die Ereignisse des vergangenen Februars könnten sich wiederholen, als ein Absturz des chinesischen Börsenmarktes einem Absturz der Märkte weltweit vorausging.

Weiterlesen
Türkischer Premierminister warnt vor feindlichem Übergriff in den Norden Iraks
25.05.2007

24. Mai LPAC - Der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan reagierte auf eine Eskalation von Terrorattacken mit der Veröffentlichung einer Warnung, seine Regierung werde, wenn das türkische Militär dies beantragt, in den Norden Iraks einmarschieren, um die separatistische kurdische Arbeiterpartei (PKK) zu bekämpfen. Die PKK ist die Hauptverdächtige für das Selbstmordattentat am 22.

Weiterlesen
Amtsenthebung (Impeachment)
25.05.2007

Der folgende Gastkommentar von Ian Overton, einem Mitglied der LaRouche-Jugendbewegung, wurde in der Tageszeitung [i]Daily News-Miner[/i] in Fairbanks, Alaska, veröffentlicht.

23. Mai (LPAC) An den Redakteur:

Weiterlesen
Resolution zur Amtsenthebung: H.R. 333
24.05.2007

[url:"http://thomas.loc.gov/cgi-bin/query/z?c110:H.RES.333:]Hier finden Sie den Originaltext der Resolution zur Amtsenthebung des Vizepräsidenten[/url]

Sie wurde am 24. April von dem Kongressabgeordneten Dennis Kucinich aus Ohio ins Repräsentantenhaus eingebracht.

Bisherige Unterstützer der Resolution:

Weiterlesen
US-Präsident bewilligt Regimewechsel im Iran
24.05.2007

23. Mai (LPAC) - Die CIA hat eine geheime Zustimmung des Präsidenten zum Einleiten einer Kampagne für den Regimewechsel im Iran erhalten.

Diese Freigabe erfolgte in Form einer unterzeichneten, „nicht-tödlichen" Feststellung des Präsidenten, welche einen Plan einleitet, der eine koordinierte Propaganda-Kampagne, Desinformation und Manipulation der iranischen Währung und internationaler Finanztransaktionen umfassen soll, wie ABCNews.com am 22. Mai berichtete.

Weiterlesen
„Die Bank des Südens wird Realität!“ Der IWF soll sich selbst vergewaltigen.
24.05.2007

23. Mai (EIRNS) - Paraguays Präsident Nicanor Duarte Frutos kam am 22. Mai aus einem Treffen der Finanz- und Außenminister des Gemeinsamen Markts des Südens (Mercosur), um zu verkünden, daß die Bank des Südens „eine Realität wird... geboren aus einer Notwendigkeit, vor der auf diesem Kontinent schon lange gewarnt wurde."

Argentiniens Finanzministerin Felisa Miceli schloß sich Duarte nach dem Treffen in Asuncion an und verkündete glücklich, die politische Entscheidung, die Bank, welche unabhängig vom IWF fungieren wird, zu schaffen, sei gefällt worden.

Weiterlesen

Pages