06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

Hat der Kongreß seine Moral wiedergefunden? Kucinich wird Antrag auf Amtsenthebung von Cheney stellen.
18.04.2007

17. April (LPAC)—Der Abgeordnete Dennis Kucinich (D-Ohio) schickte seinen Kollegen in der Demokratischen Partei im Abgeordnetenhaus heute einen Brief, in dem er ihnen mitteilt, er habe vor, gegen Vizepräsident Dick Cheney Amtsenthebungsartikel einzubringen. In dem Brief, der über das Wochenende entworfen worden war, heißte es:

„Lieber Kollege,

Weiterlesen
Ecuadors Präsident droht, die Weltbank wegen „Erpressung“ auszuweisen
18.04.2007

16. April (LPAC)—Der Präsident von Ecuador, Rafael Correa, kündigte am 15. April an, die Weltbank und ihr Vertreter würden aus Ecuador ausgewiesen werden, falls die Bank nicht eine angemessene Erklärung für die versuchte Erpressung des Landes im August 2005 abgebe, berichten die Webseite der Regierung [url:"http://www.presidencia.gov.ec/]www.presidencia.gov.ec[/url] und führende Tageszeitungen Ecuadors.

Weiterlesen
Schiiten-Fraktion um Al Sadr tritt wegen US-Besatzung aus der irakischen Regierung aus
18.04.2007

16. April (EIRNS)–Der irakische Schiitenführer Moktada al-Sadr befahl seiner politischen Partei den Austritt aus der Regierung mit der Begründung, Premierminister Nouri Al-Maliki habe den "Ruf der Massen" nach einem Zeitplan für den Abzug der Besatzungstruppen ignoriert. Al-Sadrs Fraktion ist mit 32 Parlamentsmitgliedern die größte in der Regerieungskoalition, die Regierung behält jedoch aufgrund der Unterstützung kurdischer und anderer schiitischer Fraktionen ihre Mehrheit.

Weiterlesen
Der Kult der Oligarchie
17.04.2007

[pretitle]Der Gore von Babylon[/pretitle]

[title]Der Kult der Oligarchie[/title]

[author]von Lyndon LaRouche[/author]

[date]9. März 2007[/date]

Weiterlesen
„Zeit für Mr. Wolfowitz zu gehen“ sagt New York Times
17.04.2007

16. April (EIRNS) – Die [i]New York Times[/i] fordert den Rücktritt von Paul Wolfowitz vom Amt des Präsidenten der Weltbank und schließt sich damit der Forderung [i]Financial Times[/i] von letzter Woche an. Trotz Wolfowitz’ Bitten an die Weltbankmitarbeiter, ihm seinen vorigen Posten nicht vorzuhalten – in dem er als enger Mitarbeiter Dick Cheneys die Planung des Irakkrieges vorantrieb – erklärt die [i]Times[/i]:

Weiterlesen
Goebbels läßt grüßen
17.04.2007

[i]Von Helga Zepp-LaRouche[/i]

Weiterlesen
Dänisches Schiller Institut sagt vor dänischem Verkehrsausschuß aus
17.04.2007

[i]V[/i][i]orschlag eines dänischen Magnetbahnnetzes[/i]

Im dänischen Parlament fand eine Anhörung des Verkehrsausschusses statt, bei der der Vorsitzende des dänischen Schiller-Instituts, Tim Gillesberg, den Vorschlag eines dänischen Magnetbahnnetzes erläuterte.

Weiterlesen
Iran holt Angebote zum Bau von zwei Kernkraftwerken ein
17.04.2007

16. April (EIR) - Mitten in der bedeutenden Kontroverse um sein Atomprogramm hat Tehran angekündigt, daß es Angebote für den Bau zwei neuer Kernkraftwerke nahe der Südiranischen Stadt Bushehr einholen wird, berichtete [i]Agence France Press[/i] am 16. April.

Weiterlesen
LaRouches Warnungen zur strategischen Lage in Rußland veröffentlicht
16.04.2007

13. April (EIRNS) - Lyndon LaRouches Artikel vom 30. März „History as Tragedy: Russia and Iran on Stragey”, der am 6. April in EIR veröffentlicht wurde, ist zweifach in russischer Sprache veröffentlicht worden. Zum einen auf der Webseite www.cmnews.ru, wo der Artikel direkt auf der Hauptseite zu sehen ist. Desweiteren wurde der Artikel zusammen mit einem Portrait LaRouches in der Wochenzeitung Slovo herausgebracht.

Weiterlesen
Rußland beginnt Bau schwimmender Kernkraftwerke
16.04.2007

Der Vorsitzende der russischen Atomenergiebehörde Sergej Kirijenko hat laut russischen Medienberichten eine Zeremonie geleitet, bei der das Fundament für das erste russische Kernkraftwerk in der Stadt Sewerodwinsk gelegt wurde. Es wird den Namen des großen russischen Wissenschaftlers Michail Lomonossow tragen und eine elektrische Leistung von 70 Megawatt haben – etwa 300 Megawatt thermischer Energie.

Weiterlesen

Pages