06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

Klimawahn: "Eat the Babies"?
07.10.2019

Eine Aktivistin des LaRouche Political Action Committee (LPAC) intervenierte am 5. Oktober bei einer Versammlung der US-Demokratin Alexandra Ocasio-Cortes (AOC) in New York City, wobei das Video des Vorfalls innerhalb weniger Stunden im Internet über 4 Millionen Aufrufe hatte. Alle Anwesenden seien "Verschmutzer", da jeder von ihnen CO2 ausstoße. Man habe nicht mehr genug Zeit, um das Klima zu retten, deshalb solle Ocasio-Cortes jetzt dafür eintreten, "Babies zu essen".

Weiterlesen
Neues internationales Flugblatt gegen Ökofaschismus und für eine wissenschaftliche Renaissance!
07.10.2019

Helga Zepp-LaRouche, die Vorsitzende der BüSo und Präsidentin des internationalen Schiller-Instituts verfaßte für neue internationale Aktionstage vom 10.-15. Oktober gegen den ökofaschistischen Schwindel ein Flugblatt mit dem Titel „Für eine wissenschaftliche Renaissance der Menschheit und die Rehabilitierung von Lyndon LaRouche!“ Darin heißt es:

Weiterlesen
Xinhua-Video zur 70jährigen Staatsgründung Chinas zeigt Helga Zepp-LaRouche
03.10.2019

1. Oktober – Die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua hat in einem dreiminütigen Video mit dem Titel „Die 70 Jahre Chinas auf der Weltbühne“ einen Überblick über die Entwicklung des modernen China gegeben. Es beginnt mit Maos Erklärung auf dem Tian’anmen-Platz vom 1. Oktober 1949, daß „China sich aufgemacht“ habe.

Weiterlesen
25 von 28 EU-Ländern halten Kernenergie für "nachhaltig"
01.10.2019

Der Weltkernkraftverband WNA (World Nuclear Association) begrüßte den Beschluß des Europäischen Rates vom 25.9.2019, die Kernenergie nicht von der Liste der als ökologisch  "nachhaltig" eingestuften wirtschaftlichen Aktivitäten zu streichen. Bei der Einstufung geht es um die Schaffung eines EU-weiten Klassifizierungssystems (die sog. „Taxonomie“) als "Richtlinie" für Investoren.

Weiterlesen
Wie die bankrotte Finanzoligarchie Angst und Schrecken verbreitet: Material zum Klimaschwindel
01.10.2019

Hier finden Sie einiges nützliches Material, um die Manipulationsstrategie der Großen Klimalüge zu verstehen (alt und neu):

*   Der große Erderwärmungs-Schwindel (Die Co2-Lüge - Doku - Deutsch) - "The Great Global Warming Swindle" ist ein britischer Dokumentarfilm von Martin Durkin aus dem Jahr 2007. 

Weiterlesen
UN-Klimaspektakel: nicht Greta, sondern die Zentralbanker sind die wahren Ökofaschisten
29.09.2019

Die Augen der meisten Beobachter des UN-Klimagipfels am 23. September richteten sich auf den mißbrauchten, wütenden Teenager Greta Thunberg, doch wer tatsächlich für sie das Drehbuch schreibt, zeigte sich erst später am gleichen Tag, als der Gouverneur der Bank von England, Mark Carney, das Wort ergriff und seine Warnung aussprach, es werde keine Alternative zu ökofaschistischen Investitionen mehr toleriert.

Weiterlesen
Ein nachhaltiges Finanzsystem? Weg mit dem Finanzgiftmüll, Glass-Steagall jetzt!
27.09.2019

Die gegenwärtig global inszenierte Klima-Hysterie ist nichts anderes ist als eine mega-PR-Kampagne der transatlantischen Finanzelite, die damit ihr bankrottes System retten will.

Weiterlesen
500 Klimawissenschaftler schreiben an die UN: Es gibt keinen Klimanotstand!
26.09.2019

In einem Brief an UN-Generalsekretär Antonio Guterres und die Generalsekretärin der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen Patricia Espinosa Cantellano erklären über 500 weltweit führende Wissenschaftler: „Es gibt keinen Klimanotstand.“ Der Brief erwuchs aus der Petition über anthropogene globale Erwärmung, die von führenden italienischen Wissenschaftlern im Juni 2019 an Parlament und Regierung ihres Landes übermittelt und dann in ganz Europa und den USA verbreitet wurde. Weitere Wissenschaftler unterzeichnen derzeit den Brief, der am 10.

Weiterlesen
Dialog zwischen Kesha Rogers und Jim Bridenstine (NASA): Kernfusion und Weltraumfahrt sind nötig für die Zukunft der Menschheit
25.09.2019

Als Teil der von Helga Zepp-LaRouche initiierten internationalen Mobilisierung ("Das Zeitalter der Vernunft liegt in den Sternen") am 10. und 12. September kam es auch zu einem  Austausch zwischen Kesha Rogers vom LaRouche Political Action Committee (LPAC) und Jim Bridenstine, dem Chef der amerikanischen Nationalen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA.

Weiterlesen
LaRouche-Bewegung verbreitet Sonderbericht zur Klimahysterie
24.09.2019

Die entscheidende Rolle der bankrotten transatlantischen FInanzoligarchie beim Klimaschwindel und den Beweis, daß der Klimawandel nicht menschengemacht ist,  zeigt der vom Schiller-Institut international verbreitete, gerade erschienene Sonderbericht  "CO2-Reduktion ist eine Politik für Massenmord - entworfen von der Wall Street und der Londoner City)".  Mehr dazu wird in Kürze auf deutsch auch auf dieser Webseite verfügbar sein.

Weiterlesen

Pages