06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

EZB öffnet wieder die Geldschleusen - der nächste Crash ist vorprogrammiert
30.07.2019

Eine neue Welle der monetären Expansion zeichnet sich ab: der Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, hat angekündigt, daß beim Treffen des EZB-Rats im September über eine Wiederaufnahme der „Quantitativen Erleichterung“ (QE) diskutiert werden soll. Und die US-Notenbank wird voraussichtlich am 31.7. ihre Haltung umkehren und die Zinsen senken.

Weiterlesen
US-Astronaut Schmitt: Siedlungen auf dem Mond sind erst der Anfang
30.07.2019

Harrison Schmitt, der bisher letzte Mensch, der den Mond betrat, ist ein hervorragender Sprecher für die Bedeutung von Raumfahrtprogrammen. Seine Äußerungen gegenüber dem Daily Telegraph vom 21.7. zeigen, warum politische Führer gut daran täten, auf Astronauten zu hören, und nicht auf Ideologen und andere Kollapsologen.

Weiterlesen
Die Zukunft der Menschheit muß die Gegenwart bestimmen
29.07.2019

Helga Zepp-LaRouche, Gründerin und Vorsitzende des Schiller-Instituts eröffnete am 20. Juni mit dem folgenden Vortrag die Konferenz „Apollo+50: Die Zukunft der Menschheit muß die Gegenwart bestimmen.

Weiterlesen
Ein Sachse als erster Deutscher auf dem Mars!
29.07.2019

Der erste Deutsche, der es ins Weltall schaffte, war Siegmund Jähn: Er flog vor 41 Jahren am 26. August 1978 mit einer sowjetischen Sojus-Rakete zur Raumstation Saljut-6 und arbeitete dort 7 Tage lang an einer ganzen Reihe wissenschaftlicher Experimente. Kosmonaut Jähn war ein Sachse, und wenn die richtigen Entscheidungen getroffen werden, können ihm bei künftigen Weltraummissionen weitere Sachsen folgen.

Weiterlesen
Kernkraft in die Lausitz!
29.07.2019

Sind am Ende die Polen schlauer als die Deutschen? Da haben vor kurzem 90 polnische Akademiker und Wissenschaftler in einem offenen Brief die Deutschen dringlich aufgefordert, wegen der Emissionsfrage lieber eher aus der Kohle auszusteigen, dafür aber die Atomkraft zu behalten. In Polen will man auch aus der Kohle, die dort noch Hauptlieferant der Stromversorgung ist, aber man will nicht einen Wahnsinnsmarsch in das angebliche „Paradies der Erneuerbaren“ wie in Deutschland. Der polnische Energieminister Krzysztof Tchórzewski nämlich bekräftigte am 10.

Weiterlesen
Lenkt Chatham House die Klimaproteste der Extinction Rebellion?
25.07.2019

Einige der führenden Köpfe der radikal-ökologischen „Extinction Rebellion“ haben enge Verbindungen zur führenden Denkfabrik des „Empire“.

Weiterlesen
Hintergrund zur Ökodiktatur: Greta - vor den Karren gespannt
23.07.2019

von Andrea Andromidas 

Weiterlesen
Französischer Finanzminister LeMaire warnt vor Neuer Seidenstraße als Alternativmodell zu transatlantischem Finanzsystem
23.07.2019

Entweder müsse die Währungsordnung der Nachkriegszeit (IWF, Weltbank usw.) heute neu erfunden werden, oder die transatlantische Weltordnung werde irrelevant und das Paradigma der Neuen Seidenstraße dominant werden - dies war die Botschaft des französischen Finanzministers Bruno Le Maire auf einer Veranstaltung am 16.7. zum 75. Jahrestag der Bretton-Woods-Konferenz. „Die Bretton-Woods-Ordnung, wie wir sie kennen, ist an ihre Grenzen gestoßen... Wenn wir Bretton Woods nicht neu erfinden können, könnte die Neue Seidenstraße zur neuen Weltordnung werden...

Weiterlesen
Konferenz des Schiller-Instituts (USA): 50 Jahre Mondlandung und die Zukunft der Menschheit
23.07.2019

Am 20.7. feierte das Schiller-Institut in den USA das Apollo-Jubiläum - 50 Jahre Mondlandung - mit einer außerordentlich inspirierenden Konferenz und einem Internetforum in New York. Die Veranstaltung trug den Titel „Ein Dialog der Kulturen über die Entwicklung der Bevölkerung und der produktiven Arbeitskräfte für die kommenden 50 Jahre der Erde“.

Weiterlesen

Pages