06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

Internationale Konferenz des Schiller-Instituts am 12./13.Dezember
23.11.2020

Das Schiller-Institut wird am 12. und 13. Dezember eine internationale Internet-Konferenz abhalten, die sich nach der US-Wahl mit den wichtigen Aufgaben für die Menschheit beschäftigt. Hier ist das Programm:

PANEL 1 (Samstag, 12. Dezember, 15.00 Uhr MEZ): "Zusammen kämpfen oder einzeln untergehen" - Freie und souveräne Republiken oder digitale Diktatur?

Weiterlesen
RESOLUTION: Weltweiter Widerstand gegen globalen Faschismus- Stoppt die Machtergreifung der Zentralbanken!
22.11.2020

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs droht der Welt eine neue faschistische Diktatur. Diesmal kommt sie in Form des Versuchs der führenden Zentralbanken, der Londoner City und der Wall Street, ihre totale Kontrolle über alle Finanzanlagen zum Wohle der Superreichen auf Kosten der Mittelschicht und der Armen weltweit zu konsolidieren. Der „ökologische Übergang“, mit dem sie hausieren gehen, bedeutet eine destruktive finanzielle Übernahme der Volkswirtschaften, wobei die „grüne“ Farbe nur die Flagge ihrer beabsichtigten Plünderung ist.

Weiterlesen
NSA-Whistleblower beschreibt verschiedene Methoden der Wahlmanipulation
21.11.2020

NSA-Whistleblower Kirk Wiebe sprach über die verschiedenen Methoden des Wahlbetruges bei einem Roundtable am 10. November, bei dem auch Lyndon LaRouches langjähriger Sprecher Harley Schlanger, Oberst (a.D.) Richard Black, der außenpolitische Berater James Jatras und die Vorsitzende des Schiller-Instituts Helga Zepp-LaRouche sprachen. Hier ein Auszug:

Weiterlesen
Helga Zepp-LaRouche über US-Wahl-Manipulationen und die grüne Finanzdiktatur (Webcast-Video)
20.11.2020

Schauen Sie sich auf jeden Fall diesen neuen webcast an und verbreiten sie ihn so weit wie möglich!

 

Weiterlesen
Armut in Deutschland auf Rekordniveau - jetzt eine neue Wirtschaftspolitik!
20.11.2020

Der  Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband  veröffentlichte am 20.11. seinen Armutsbericht 2020. Darin heisst es, daß die Armut in Deutschland nun mit 15,9 Prozent (13,2 Millionen Menschen) den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung und einen neuen Rekord erreicht hat.  Der Verband warnt in seiner Presseerklärung vor einer drastischen Verschärfung der Armut in 2020 angesichts der aktuellen Corona-Pandemie.

Weiterlesen
Aufruf: Weltweiter Widerstand gegen globalen Faschismus - Stoppt die Machtergreifung der Zentralbanken!
20.11.2020

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs droht der Welt eine neue faschistische Diktatur. Diesmal kommt sie in Form des Versuchs der führenden Zentralbanken, der Londoner City und der Wall Street, ihre totale Kontrolle über alle Finanzanlagen zum Wohle der Superreichen auf Kosten der Mittelschicht und der Armen weltweit zu konsolidieren. Der „ökologische Übergang“, mit dem sie hausieren gehen, bedeutet eine destruktive finanzielle Übernahme der Volkswirtschaften, wobei die „grüne“ Farbe nur die Flagge ihrer beabsichtigten Plünderung ist.

Weiterlesen
Chinas Industrieproduktion wächst im Oktober um 6,9%
19.11.2020

Chinas Industrieproduktion wuchs im Oktober um 6.9% (Vergleich zum Vorjahr), so das chinesische Nationale Statistikbüro am 16.11. Trotz der massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie befindet sich die chinesische Industrieproduktion nun auf einer Wachstumskurve, die das Wachstum von 2019 überflügeln wird. Zwischen Januar und März 2020 war China massiv von COVID-19 betroffen, aber nachdem das Land entschlossene und effektive Massnahmen durchführte, war im Mai 90% der Arbeitskraft wieder im Einsatz. Exporte stiegen im Oktober um 13,2%, während Importe um 4,7% anwuchsen.

Weiterlesen
Neue Studie: COVID-19 bereits im September 2019 in Italien aufgetreten
19.11.2020

Ein Forscherteam des Nationalen Italienischen Tumorinstituts in Mailand hat in einer Studie, „die die Geschichte der Pandemie umschreiben könnte“, festgestellt, daß das SARS-CoV-2-Virus bereits im September 2019 in Italien aufgetreten ist. Die Ergebnisse der Studie erschienen im Tumori Journal mit Datum vom 11. November.

Weiterlesen
Untersuchungen zur US-Wahl gehen in neue Phase: Wahlbetrug per Mausklick?
17.11.2020

Laut der prominenten US-Rechtsanwältin Sidney Powell, die gerade Donald Trumps Juristenteam beigetreten ist, geht es in den Untersuchungen um Wahlbetrug jetzt um die Software- und Computerfirmen für die Stimmenzählung, die Verbindungen zu Trump-feindlichen Geheimdienstkreisen und zu Joe Biden haben. Powell behauptet, sie habe Beweise dafür gesammelt, daß Trump die Wahl mit einem Erdrutschsieg gewonnen habe und daß mit Hilfe der zu diesem Zweck entwickelten Software „Smartmatic“ Millionen von Stimmen verschoben wurden. Diese Software soll auch in anderen Staaten eingesetzt worden sein.

Weiterlesen
Internationale Konferenz: "Nach den US-Wahlen: Eine Welt auf der Basis von Vernunft schaffen"
17.11.2020

Das Schiller-Institut veranstaltet am 12. und 13. Dezember 2020 eine internationale Online-Konferenz. Dabei geht es um das wichtige Thema: „Die Welt nach den US-Wahlen: Eine Welt auf der Basis von Vernunft schaffen“.

Die Panels beginnen an beiden Tagen jeweils 15.00 und 19.00 Uhr. Hier finden Sie detaillierte Informationen und den link zur Anmeldung.

 

Weiterlesen

Pages