06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

Der Fall Evergrande - Kunden retten, nicht die Banken!
10.10.2021

Wäre der chinesische Immobilienentwickler Evergrande ein westliches Unternehmen, gälte er als „zu groß zum Scheitern“ und würde vom Staat gerettet, mit einer satten Rendite von 14% für die Spekulanten. Nicht so in China, wo statt der Gläubiger die Endkunden geschützt wurden.

Weiterlesen
Schiller-Institut veröffentlicht dringlichen Wiederaufbauplan für Haiti
10.10.2021

Das internationale Schiller-Institut hat anläßlich der Krise um die haitianischen Flüchtlinge ein Programm für den Wiederaufbau Haitis als Teil eines regionalen Entwicklungsprogramms für die Karibik und Mittelamerika ausgearbeitet. Es erschien in der Ausgabe von Executive Intelligence Review (EIR) vom 1. Oktober und war am 25. September Gegenstand eines Seminars des Manhattan-Projekts.

Weiterlesen
Afghanistan: Vermögenswerte freigeben, um eine Katastrophe zu verhindern
07.10.2021

Am 15. August ordnete US-Finanzministerin Janet Yellen an, das gesamte afghanische Staatsvermögen bei der Federal Reserve und anderen US-Finanzinstituten einzufrieren. Diese ominöse Entscheidung wurde bis heute nicht rückgängig gemacht. Infolgedessen können die Gelder, die dem afghanischen Volk und Staat rechtmäßig gehören, nicht zur Linderung der akuten Bedürfnisse der Bevölkerung verwendet werden. Das Militärpersonal wurde abgezogen, doch der Finanzkrieg geht weiter.

Weiterlesen
China fordert zusammen mit 30 weiteren Nationen erneut die Beendigung aller einseitigen Sanktionen
07.10.2021

Botschafter Zhang Jun, Chinas Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen, gab am 30. September im Namen Chinas und 30 weiterer Nationen eine gemeinsame Erklärung ab, in der er ein Ende aller "einseitigen Zwangsmaßnahmen" forderte, da diese die Menschenrechte verletzten, was nicht tolerierbar sei. Die Nationen, die am Anfang der Erklärung genannt werden, schrieben:

Weiterlesen
Warum die Solarkraft der Atomkraft unterlegen ist
07.10.2021

Im Artikel für die Neue Solidarität “Atomkraft versus Solarkraft - Eine vergleichende Betrachtung des Arbeitskraft- und Ressourcenbedarfs” wird deutlich, woran es bei den “verteuerbaren” (anstatt “erneuerbaren”) Energiequellen hapert. Ihr Energie-Output ist zu schwach im Vergleich zum Aufwand der Herstellung und Betrieb. Hier einige Zahlen und Vergleiche:

 

Weiterlesen
Impulswelle (Schweiz): Konstruktive globale Aufbaupolitik in Gang setzen
05.10.2021

Die Schweizer Gruppe „Impulswelle“ veranstaltete am 24. September in Zürich einen Vortragsabend mit Claudio Celani  (Chefredakteur des Strategic Alert) als Gastredner über „Die Weltlage nach dem Rückzug der USA aus Afghanistan“.

Weiterlesen
Konferenz von Solidarite et Progres: Die Finanzoligarchie besiegen!
05.10.2021

Solidarité & Progrès , die französische Schwesterpartei der BüSo, organisierte am 25. September 2021 in Paris eine Debatte über die Präsidentschaftswahl in Frankreich 2022 zwischen dem S&P-Präsidenten und dreimaligen früheren Präsidentschaftskandidaten Jacques Cheminade und drei erklärten Präsidentschaftskandidaten für die Wahl 2022. Am Nachmittag sprachen Jacques Cheminade und Helga Zepp-LaRouche zur strategischen Lage.

Dazu der folgende Bericht von Christine Bierre, Paris:

Weiterlesen
Chinas Weg zum Wohlstand - was können wir daraus lernen?
05.10.2021

Chinas epische Reise aus der Armut in den Wohlstand, ein 72-seitiges Weißbuch in englischer Sprache, wurde am 28. September 2021 vom Informationsbüro des chinesischen Staatsrats veröffentlicht. Darin wird dargelegt, wie es gelungen sei, 770 Millionen Menschen aus tiefer ländlicher Armut zu befreien und das größte Sozialversicherungssystem der Welt aufzubauen. Teile daraus wurden von Global Times zusammengefasst.

Weiterlesen
Böses Erwachen: Preisexplosion wegen „Great Reset“ und Finanzspekulation
03.10.2021

In ihrem Internetforum am 29. September warnte Helga Zepp-LaRouche eindringlich, der grüne „Great Reset“ des bankrotten westlichen Finanzestablishments habe eine hyperinflationäre Preisexplosion ausgelöst, insbesondere im Energiesektor, kombiniert mit einem Zusammenbruch der globalen Realwirtschaft einschließlich ihrer „Lieferketten“. Damit steuere das Finanzsystem auf seine „letzte Schlacht“ zu, prognostizierte sie, und wenn dies die Bevölkerung der Nationen Europas und der Vereinigten Staaten treffe, „wird das große Erwachen kommen“.

Weiterlesen

Pages