06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

"Green Horizon Summit" - mit der Finanzoligarchie in den Abgrund oder Wiederaufbau der Weltwirtschaft?
14.11.2020

Der dreitägige „Green Horizon Summit“ in London vom 9.-11. November war die bisher gruseligste Galaveranstaltung der Initiative „Great Reset“, die vom Weltwirtschaftsforum (WEF) und der britische Krone in Person von Prinz Charles im Juni ins Leben gerufen wurde. Veranstalter der Konferenz waren die City of London Corporation, das WEF (World Economic Forum) und das Green Finance Institute der britischen Regierung, das direkt von der City of London Corporation, dem Finanzministerium Ihrer Majestät und anderen Regierungsministerien finanziert wird.

Weiterlesen
Deutscher Epidemiologe sieht großes Potential von Schnelltests in der Pandemiebekämpfung
13.11.2020

Gérard Krause, Leiter der Abteilung Epidemiologie am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig, sagte in einem heutigen Deutschlandfunk-Interview zu Massentests wie in der Slowakei und Liverpool, er sehe mit der Verfügbarkeit von Vor-Ort-Tests und damit verbundener Maßnahmen ein großes Potential bei der Bewältigung der Pandemie.

Weiterlesen
Irak: Zentrum wirtschaftlicher Entwicklung statt geopolitischem Konflikt? (VIDEO)
13.11.2020

In diesem faszinierenden, 57-minütigen Interview (englisch) geht Hussein Askary, Leiter der arabischen Abteilung von Executive Intelligence Review und des Schiller-Instituts auf die neuen Entwicklungen im Irak ein - und gibt damit ein Beispiel für den weltweiten Einfluß der Ideen von Lyndon LaRouche. 

Weiterlesen
Neue Bewegung für die Seidenstraße im Irak
11.11.2020

In den letzten Monaten ist im Irak eine Bewegung, insbesondere unter jungen Menschen, entstanden, die die Reaktivierung des sogenannten „Öl für Wiederaufbau“-Abkommens zwischen China und dem Irak sowie den Bau des Großen Hafens von Faw in der südlichen Provinz Basra fordert, der die Hauptverbindung zur Seidenstraße werden soll.

Weiterlesen
Worum geht es bei den Wahlbetrugsvorwürfen in den USA?
11.11.2020

Da man aus den hiesigen Medien schwer bis gar nicht erfahren kann, um welche Vorwürfe von Wahlbetrug und Manipulationen es bei den US-Wahlen eigentlich geht, hier eine kleine Übersicht über die Bereiche, in denen Untersuchungen laufen. Trumps Anwälte haben zahlreiche Klagen eingereicht, weitere werden folgen. US-Justizminister Barr hat Klagen und Untersuchungen vor dem offiziellen Ende des Wahlprozesses nun stattgegeben.

Die schwersten Vorwürfe bisher sind:

Weiterlesen
Experten-Roundtable: "US-Wahl 2020 - Krieg der Geheimdienste mit hohem Risiko für die Welt"
11.11.2020

Hier können Sie die detaillierten Analysen und die über dreistündige intensive Diskussion mit ausgewiesenen US-Experten wie Kirk Wiebe (fr. NSA; Whistleblower), Col. Richard Black, (USA ret.), früher Chef, Army’s Criminal Law Division at the Pentagon und fr. republikanischer State Senator;  James Jatras (U.S.), fr. Berater US Senate Republican Leadership, Harley Schlanger (LaRouchePAC) und Helga Zepp-LaRouche verfolgen. 

Weiterlesen
Rußland, China, Mexiko gratulieren Biden nicht
09.11.2020

Der mexikanische Präsident Lopez Obrador erklärte vor der Presse am Sonntag, seine Regierung werde die Selbstbestimmung des amerikanischen Volkes respektieren. Man werde keinem Kandidaten gratulieren, „bevor der Wahlprozeß beendet ist“, einschliesslich der gerichtlichen Auseinandersetzungen. „Deshalb wollen wir warten, bis die Wahl in den USA rechtsgültig geklärt ist. Wir wollen nicht unbesonnen sein," sagte der Präsident. Er habe gute Beziehungen zu beiden Kandidaten, aber „ich kann weder dem einen noch dem anderen gratulieren. Ich will warten, bis der Wahlprozeß abgeschlossen ist.“

Weiterlesen
China bereitet Logistik für globale Verteilung von Corona-Impfstoff vor
09.11.2020

Chinesische Impfstofffirmen arbeiten an der Logistik für die Bereitstellung für den von ihnen entwickelten COVID-19-Impfstoff, sobald dieser verfügbar ist, was wahrscheinlich Mitte Dezember der Fall sein wird. In einem Bericht der chinesischen Global Times vom 3. November werden einige der damit verbundenen enormen realwirtschaftlichen Herausforderungen beschrieben.

Weiterlesen
Betrug und Chaos bei der US-Wahl setzen Putschversuch fort
07.11.2020

Eine Analyse von Harley Schlanger für die Wochenzeitung Neue Solidarität

„Wenn man die legalen Stimmen zählt, habe ich mit Abstand gewonnen, trotz der Wahleinmischung durch große Medien, großes Geld und große Technik.“ Dies sagte Präsident Donald Trump am Abend des 5. November, zwei Tage nach dem Schließen der Wahllokale am Wahltag. Bei Redaktionsschluß für diesen Beitrag (6.11.) waren immer noch wichtige Fragen zur Wahl offen, angefangen mit der offensichtlichen: Wer hat gewonnen?

Weiterlesen
Italien: Erklärung von Liliana Gorini - Massentests statt Lockdown
07.11.2020

von Liliana Gorini, Nationale Präsidentin MOVISOL

Ab dem 6. November bis zum 6. Dezember werden vier Regionen, die als "Rote Zone" eingestuft sind, darunter die Lombardei, in der ich lebe, wie im vergangenen März wieder in den Lockdown gehen. Die Bemühungen der Cafebesitzer und Gastronomen, die ihre Räumlichkeiten desinfiziert, die Tische auseinandergestellt und die im früheren Erlass des Premierministers festgelegten Regeln genau eingehalten haben, waren alle umsonst.

Weiterlesen

Pages