06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

New York: LaRouche-Kandidatin Diane Sare reicht mehr als 45.000 Unterschriften für Senatskampagne ein
01.06.2022

Am 31.5. brachte eine Delegation von 47 freiwilligen Helfern der Kampagne "Sare for Senate" zusammen mit der Kandidatin für den US-Senat, Diane Sare, kistenweise mehr als 45.000 Unterschriften für die Zulassung zur Wahl in das Büro der Wahlbehörde in Albany, New York, - zum allgemeinen Erstaunen der anwesenden Angestellten.

Weiterlesen
Perverse Kolonialpolitik im neuen Gewand: Afrika soll uns mit Nahrung und Strom versorgen?!
01.06.2022

Die meisten afrikanischen Staaten haben sich geweigert, die vom „Welt-NATO-Block“ ausgehenden UN-Resolutionen zur Verurteilung Rußlands zu unterstützen. Sie haben auch nicht vergessen, wie die EU COVID-19-Impfstoffe hortete, während Rußland und China Afrika großzügig Impfstoffe lieferten. Dass nicht jeder ein solch kurzes Gedächtnis hat wie westliche Politiker, zeigte sich am 25.-28.5.

Weiterlesen
Eurasische Wirtschaftsintegration - Entwicklung statt Zerstörung
01.06.2022

Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAEU) veranstaltete ihr Wirtschaftsforum am 26.5. in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek unter dem Motto „Eurasische Wirtschaftsintegration im Zeitalter des globalen Wandels“. Am nächsten Tag folgte ein Treffen der Staats- und Regierungschefs der fünf Mitgliedsländer (Armenien, Kasachstan, Kirgisistan, Rußland, Weißrußland sowie Usbekistan mit Beobachterstatus). Auf dem Forum wurde viel über die Perspektiven für den Aufbau und die Koordinierung eines vom westlichen Paradigma unabhängigen Wirtschaftssystems diskutiert.

Weiterlesen
Helga Zepp-LaRouche: Für ein vereintes Europa mit einer positiven Mission brauchen wir keine EU-Bürokratie!
29.05.2022

Während des Onlineseminars des Schiller-Instituts in Dänemark und Schweden am 25.5. "Neue Sicherheitsarchitektur statt geopolitischer Blöcke" stellte einer der Redner,  der Russland-Experte Jens Jørgen Nielsen,  Helga Zepp-LaRouche die folgende Frage:

Weiterlesen
Bericht: Internationale Experten diskutieren Gefahr von Weltkrieg und die Alternative
29.05.2022

Die internationale Online-Konferenz des Schiller-Instituts am 26.5. mit dem Titel „Militär- und Sicherheitsexperten aus den USA und Europa warnen: Der Irrsinn der Politiker droht einen Atomkrieg auszulösen“ bot Vorträge und einen Austausch zwischen vier Militär- und Strategieexperten aus Frankreich, Italien und den Vereinigten Staaten, sowie der Gründerin des Schiller-Instituts, Helga Zepp-LaRouche und dem Moderator Dennis Speed. Innerhalb weniger Stunden nach der Veranstaltung wurde sie auf YouTube fast 3500mal aufgerufen.

Weiterlesen
Präsident Biden in Asien oder Wie schafft man maximale Unsicherheit?
29.05.2022

Der Besuch von US-Präsident Joe Biden in Südkorea und Japan in der vorigen Woche begann und endete damit, daß er militärischen Konflikt und geopolitische Spaltung in der Region schürte. Der US-Präsident traf zunächst mit dem neuen südkoreanischen Präsidenten Yoon Suk Yeol zusammen, der im Wahlkampf für eine engere Anbindung an die USA geworben hatte. Sie beschlossen die Wiederaufnahme gemeinsamer Militärübungen und die Reaktivierung einer hochrangigen Gruppe für „erweiterte Abschreckungsstrategie und Konsultation“.

Weiterlesen
Warum sollten Schweden und Finnland nicht der NATO beitreten?
27.05.2022

Ulf Sandmark sprach bei einem dänisch-schwedischen Onlineseminar (Video) des Schiller-Instituts am 25.5. :"Wir brauchen eine neue Sicherheits- und Entwicklungsarchitektur, keine Stärkung geopolitischer Blöcke". Er ist Vorsitzender des schwedischen Schiller-Instituts.

Hier die deutsche Übersetzung seiner Rede: 

Ich werde versuchen, die Frage zu beantworten: "Warum sollten Schweden und Finnland nicht der Nato beitreten?"

Weiterlesen
Niederländischer Journalistenverband klagt beim Europäischen Gerichtshof gegen Verbot von RT und Sputnik
25.05.2022

Am 24. Mai gab der niederländische Journalistenverband (NJV) eine Presseerklärung heraus, in der es heißt, dass eine Gruppe von Journalisten, Internetanbietern und Verfechtern der Pressefreiheit am Dienstag, den 24. Mai, vor dem Europäischen Gerichtshof gegen die Entscheidung der EU, den Zugang zu RT und Sputnik News zu verbieten, vorgehen wird.

Weiterlesen
Ist es auch Wahnsinn, hat es doch Methode
24.05.2022

Täglich werden wir mit Schreckensnachrichten bombardiert: Das westliche Dollar-basierte Finanzsystem läuft in einen hyperinflationären Zusammenbruch; alle Medien sprechen beiläufig von der Wahrscheinlichkeit eines Krieges zwischen den Atommächten; die Pandemie fordert weiter Menschenleben und neue Epidemien tauchen auf; Hungersnöte bringen Tausende um und gefährden Milliarden von Menschen.

Weiterlesen

Pages