06131-237384info@bueso.de

Publikationen

aktuelle Publikationen

Warum es nicht ausreicht, nur gegen Dieselfahrverbote zu protestieren
11.02.2019

Von Alexander Hartmann, Landesvorsitzender BüSo Hessen

Seit einigen Wochen entwickelt sich in Deutschland eine Protestbewegung gegen die in vielen deutschen Großstädten drohenden Fahrverbote für Dieselfahrzeuge. Ausgehend von Stuttgart und inspiriert durch das Vorbild der französischen „Gelbwesten“, finden solche Demonstrationen und Kundgebungen inzwischen auch in München, Bonn und wohl auch anderen Städten statt. Und ähnlich wie in Ostdeutschland 1989 wächst die Teilnehmerzahl von Woche zu Woche beträchtlich, inzwischen (Stand Anfang Februar) hat sie in Stuttgart mehr als 2500 Teilnehmer erreicht.

Weiterlesen
Britisches Modell „krachend“ gescheitert: Deutsches Establishment hechelt hinterher!
21.01.2019

Von Helga Zepp-LaRouche

Wenn es noch irgendeines Beweises dafür bedurft hätte, daß die deutschen neoliberalen Führungspersonen immer noch denken wie die Statthalter eines besetzten Landes, dann ist das der Leserbrief sogenannter „deutscher Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“ in der Londoner Times, in dem sie sich „aus ganzem Herzen“ wünschen, daß die Briten in der EU bleiben.

Weiterlesen
2019 verspricht eine wunderbare Zukunft - falls Europa moralisch dafür fit ist!
30.12.2018

Neujahrsgedanken von Helga Zepp-LaRouche

Wenn die Wirklichkeit zur Satire wird: Als Antwort auf Trumps Ankündigung, daß er die US-Truppen aus Syrien und Afghanistan abziehen wird und die USA nicht länger die Rolle als Weltpolizist spielen werden, reagieren Liberale und viele Linke in Europa, die sich jahrzehntelang über den „US-Imperialismus“ ereifert haben, nicht etwa mit Lob und Zustimmung, sondern mit hysterischem Geschrei.

Weiterlesen
Massenstreikprozeß und Regierungskrisen: Europa braucht eine Zukunftsvision!
10.12.2018

Von Helga Zepp-LaRouche

Revolte gegen Macron in Frankreich; Brexit-Chaos in Großbritannien, die wahrscheinliche Fortsetzung der Politik in Deutschland, die den Abstieg der Volksparteien zur Folge hatte - in den drei größten Staaten in der EU wird die Rechnung für jahrelange neoliberale Politik präsentiert.

Weiterlesen
Europa wird nur durch Kooperation, nicht Konfrontation bestehen können!
25.11.2018

Von Helga Zepp-LaRouche

Während der immer unbeliebtere französische Präsident Macron die Chimäre einer europäischen Armee an die Wand malt, die Europa gegen „China, Rußland und sogar die Vereinigten Staaten von Amerika“ verteidigen soll, sein Finanzminister, Bruno Le Maire, gar davon schwärmt, daß Europa ein „gutes Empire“ sein müsse, und Noch-Bundeskanzlerin Merkel relativ spät in ihrer Karriere entdeckt, daß Europa sein Schicksal in die eigenen Hände nehmen müsse, ist es immer offensichtlicher, daß das westliche neoliberale System sich gerade in einer Zusammenbruchsphase befindet.

Weiterlesen

Archiv aller Publikationen (pdf)

Was für ein jämmerliches Spektakel! Deutschland braucht eine andere Politik!
24.09.2018

Von Helga Zepp-LaRouche

Wenn man unter „absurdem Theater“ die Darstellung von orientierungslosen Menschen in einer sinnentleerten Welt versteht, dann erleben wir soeben eine Gala-Aufführung dieser Gattung in Berlin.

Weiterlesen
FOCAC-Treffen beendet die Ära des Kolonialismus - westliche Eliten reagieren mit Panik und Hysterie
10.09.2018

Von Alexander Hartmann

Während die Staatsoberhäupter Afrikas sich zum Forum der China-Afrika-Kooperation (FOCAC) in Beijing versammelten, um mit Chinas Hilfe das Zeitalter der kolonialen Plünderung zu überwinden und ihre Länder wirtschaftlich zu entwickeln, werden die Versuche der westlichen Eliten, ihre alte geopolitische Weltordnung zu verteidigen, immer verzweifelter.

Weiterlesen
Xi Jinping, die ästhetische Erziehung und Afrika - und die tiefe moralische Krise des Westens
02.09.2018

Von Helga Zepp-LaRouche

Während das politische Establishment in Europa immer noch meint, im Besitz der allein seligmachenden Weisheit zu sein, was die angebliche Überlegenheit der „westlichen Werte“ angeht, haben mehr und mehr sogenannte „normale Bürger“ längst gemerkt, daß es eine immer tiefere Kluft gibt zwischen der offiziellen Darstellung der Ereignisse durch Politik und Medien, und der Realität, wie sie sich in den verschiedensten Aspekten des Lebens darstellt.

Weiterlesen
„Wir brauchen eine höhere Ebene der Kooperation, wenn die Welt nicht in Flammen aufgehen soll!“
26.08.2018

Von Alexander Hartmann

In ihrem internationalen Internetforum vom 23. August warnte die Vorsitzende des Schiller-Instituts und der Bürgerrechtsbewegung Solidarität, Helga Zepp-LaRouche, nachdrücklich vor der Gefahr einer weiteren Verschlechterung der internationalen Lage.

Weiterlesen
Aufruf für ein Neues Bretton Woods-System: Die Staatschefs der USA, Rußlands, Chinas und Indiens müssen handeln!
20.08.2018

Die Vorsitzende des Schiller-Instituts, Helga Zepp-LaRouche, hat anläßlich des Jahrestags der Zerstörung des Bretton-Woods-Systems durch US-Präsident Richard Nixon, der am 15. August 1971 das System der festen Wechselkurse abgeschafft und den Dollar vom Goldstandard abgekoppelt hatte, die Staats- und Regierungschefs der Vereinigten Staaten, Rußlands, Chinas und Indiens zur Schaffung eines Neuen Bretton-Woods-Systems aufgerufen.

Weiterlesen
In Afrika ist Frieden ausgebrochen! Was die Massenmedien Ihnen verschweigen
13.08.2018

Von Alexander Hartmann

Stell Dir vor, es ist Frieden, und keiner geht hin! – So ungefähr kann man die Haltung der Medien und Regierungen in der westlichen Welt umschreiben, angesichts der Tatsache, daß sie es, wie fast immer, wenn sich dramatische Veränderungen vollziehen, die nicht in ihr Weltbild passen, vorziehen, nicht darüber zu berichten, sich nicht dazu zu äußern – und wo möglich, auch zu verhindern, daß andere dies tun.

Weiterlesen
Noch schlimmer als „Fake News“: die Zensur der gleichgeschalteten Medien!
05.08.2018

Von Helga Zepp-LaRouche

Wir sollten eigentlich aus den 20er und 30er Jahren gelernt haben, daß ein sich in der Bevölkerung ausbreitender Kulturpessimismus fatale Konsequenzen hat.

Weiterlesen

Pages