06131-237384info@bueso.de

Publikationen

aktuelle Publikationen

Entwicklungen in Italien: Chance für eine Reorganisation in Europa!
29.05.2018

Von Helga Zepp-LaRouche

Es ist kein Zufall, daß die Reaktionen auf die neue Regierung in Italien in neoliberalen Kreisen ähnlich hysterisch ausfallen wie die, mit denen man auf den Wahlsieg Trumps reagiert hat.

Weiterlesen
Der Ausweg aus der vertrackten Weltlage? Ein völlig neues Paradigma des Denkens!
23.05.2018

Von Helga Zepp-LaRouche

Die Anzahl der immer komplexer werdenden und direkt oder indirekt miteinander zusammenhängenden Krisen nimmt zu: Nach der Verlagerung der US-Botschaft nach Jerusalem, dem mörderischen Vorgehen der israelischen Streitkräfte gegen die palästinensischen Demonstranten im Gazastreifen und Militärschlägen gegen Einrichtungen der Hamas droht im schlimmsten Fall ein Krieg zwischen Israel und dem Iran, der das Potential hätte, sich auszuweiten.

Weiterlesen
Deutsche Regierung auf der schiefen Bahn: Blankoscheck zum Bruch des Völkerrechts
30.04.2018

Von Helga Zepp-LaRouche

Wenn die Berliner Regierung bedenkenlos die militärische Aggression gegen Syrien unterstützt, wohl wissend, daß diese vom Wissenschaftlichen Dienst des Bundestags als Bruch des Völkerrechts eingestuft wird, dann müssen die Alarmglocken läuten.

Weiterlesen

Archiv aller Publikationen (pdf)

Einstein hatte recht: Ein Tor, der seine Fehler ständig wiederholt!
01.10.2017

Der denkwürdige Satz von Bundeskanzlerin Merkel nach der Bundestagswahl und dem dramatischen Stimmenverlust der Parteien der großen Koalition - „Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten“ - wirft ein Schlaglicht auf das Problem, das sie so ziemlich mit der Mehrheit des neoliberalen Establishment des transatlantischen Sektors, teilt, Hillary Clinton eingeschlossen.

Weiterlesen
Die ideelle Macht Ihrer Stimme: Warum die BüSo die wichtigste Partei in Deutschland ist
17.09.2017

Wahlaufruf zu den Bundestagswahlen 2017

Weiterlesen
BRICS-Gipfel zeigt den Weg aus der Krise: Wer eine Zukunft will, muß sie vor Augen haben
13.09.2017

Von der transatlantischen Welt aus betrachtet, erscheint die Zukunft sehr düster. Zusätzlich zur Atomkriegsgefahr, dem Zusammenbruch des Finanzsystems und dem wirtschaftlichen Kahlschlag durch Austerität und Investitionsmangel betreibt die britische Empire-Fraktion mit ihren Geheimdiensten offen einen Putsch gegen den amerikanischen Präsidenten, wobei sie sogar zum Bürgerkrieg anstachelt.

Weiterlesen
BüSo Wahl-Extra: 2017 BüSo wählen!
05.09.2017

Niemand weiß genau, wie viele Menschen in den vergangenen Jahren im Mittelmeer ertrunken oder in der Sahara verdurstet sind - Zehntausende, vielleicht mehr. Die Art und Weise, wie die EU mit der Flüchtlingskrise umgeht, ist die moralische Wunde Europas, die in der ganzen Welt wahrgenommen wird. Papst Franziskus hat recht, wenn er die Internierungslager für Flüchtlinge mit Konzentrationslagern vergleicht.

Weiterlesen
Entwicklung von Nahost und Afrika einzig menschliche Lösung für die Flüchtlingskrise!
30.08.2017

Niemand weiß genau, wie viele Menschen in den vergangenen Jahren im Mittelmeer ertrunken oder in der Sahara verdurstet sind – Zehntausende, vielleicht mehr. Die Art und Weise, wie die EU mit der Flüchtlingskrise umgeht, ist die moralische Wunde Europas, die in der ganzen Welt wahrgenommen wird. Papst Franziskus hat recht, wenn er die Internierungslager für Flüchtlinge mit Konzentrationslagern vergleicht.

Weiterlesen
Warum Sie nicht alles glauben sollten, was die Massenmedien über Trump berichten
30.08.2017

Glaubt man den westlichen Massenmedien, dann wird man zu dem Schluß kommen, US-Präsident Donald Trump sei eine Art Gottseibeiuns, der sich im Bunde mit dem russischen Präsidenten den Sieg bei der amerikanischen Präsidentschaftswahl erschlichen habe; ein Rassist, der mörderische Übergriffe amerikanischer Neonazis in Schutz nehme; ein verrückter Kriegstreiber, der kurz davor stehe, Nordkorea mit einem Atomangriff dem Erdboden gleichzumachen, und noch etliches dergleichen mehr.

Weiterlesen
Die gute und die schlechte Regierung und der Optimismus der Bürger
15.08.2017

Weder die Regierung noch der Staat haben ihren Zweck in sich, sondern sie sind dem Gemeinwohl der Bürger verpflichtet - auch wenn diese Idee heute in vielen Ländern dieser Welt verwunderlich erscheint. Der Maßstab für die Qualität der Regierung ist das Wohlergehen und die Glückseligkeit der Bürger.

Weiterlesen

Pages