06131-237384info@bueso.de

Rügener Bürgermeister: keine weiteren Einschränkungen, Diplomatie und Nord Stream 2

Sieben Bürgermeister auf Rügen verlangen in einem Positionspapier von der Bundes- und Landesregierung ein Festhalten an russischem Gas, die Inbetriebnahme von Nord Stream 2 und diplomatische Verhandlungen mit Russland. Der jetzige Weg sei nicht richtig.Das Papier ging auch an Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Die Grünen) und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD).

Wie der NDR berichtete, gehören zu den Unterzeichnern u.a. die Bürgermeisterin von Bergen, Anja Ratzke (parteilos), der Sassnitzer Stadtchef Frank Kracht (parteilos, Kandidat der Linken) und der Binzer Bürgermeister Karsten Schneider (parteilos). Man brauche eine Energieversorgung auf Dauer. Sich vom Gas aus Russland zu trennen, bedeute eine Explosion der Lebenshaltungskosten, soziales Ungleichgewicht und Unfrieden. Nord Stream 2 sei als „zusätzliche Gasversorgung" nötig.

Die Bürgermeister lehnen Sparappelle der Bundesregierung ab, weitere Einschränkungen, wie z.B. bei der Warmwasserversorgung seien „nicht zu verstehen“. Ein geplanter Windkraft-Ausbau mit verringerten Abständen zu Wohngebäuden als Alternative sei gesundheitsgefährdend. Bürgermeister Frank Kracht (Sassnitz) sagte im Interview mit NDR MV Live, die Rügener Kommunalpolitiker wollten "ein generelles Umdenken bei der Lösung der aktuell anstehenden Probleme in den Beziehungen mit Russland". Es müsse ein diplomatischer Weg eingeschlagen werden. 

https://www.bueso.de/helga-zepp-larouche-sanktionen-gegen-russland-sofort-aufheben

https://www.bueso.de/raus-nato-fuer-neue-sicherheitsarchitektur

https://www.bueso.de/neue-bueso-broschuere-stoppt-dritten-weltkrieg-fuer-neue-entwicklungs-sicherheitsarchitektur

 

Werden Sie aktiv!

Die Bürgerrechtsbewegung Solidarität erhält ihre Finanzmittel weder durch staatliche Parteienfinanzierung noch von großen kommerziellen Geldgebern. Wir finanzieren uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden,

deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung!

JETZT UNTERSTÜTZEN