06131-237384info@bueso.de

Sachsen

Landtagswahl 2019 – BüSo Sachsen nimmt teil!

Die BüSo nimmt an den sächsischen Landtagswahlen (1.9.2019) mit einer Landesliste und zehn Direktkandidaten teil. Hier finden Sie unser erstes Aktionsflugblatt Sachsen - Tor nach Eurasien, zur Welt, zum Weltraum! und unsere programmatischen Forderungen.

Wenn Sie unsere Kampagne aktiv unterstützen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per mail unter dresden@bueso.de oder rufen Sie uns an (0351-4278140).


BÜSO-KANDIDATEN BEIM MDR-KANDIDATENCHECK

Hier finden Sie die Video-Statements der BüSo-Kandidaten zur Landtagswahl in Sachsen am 1.9.2019 beim MDR

Webseite des BüSo-Landesverbandes mit Plakat: Klassische Bildung für Kernfusion und Weltraumfahrt (Wahlplakat)


Landtagswahl 2019 / Listenplatz 12

bueso 2019 lantagswahl in sachsen
KONTAKT INFO
E-mail: sachsen@bueso.de
Tel: 0351-4278140
Unsere BüSo-Kandidaten für Sachsen (Landesliste):

Michael Gründler Landesvorsitzender
Birgitta Gründler 1. stellv. Landesvorsitzende
Madeleine Fellauer 2. stellv. Landesvorsitzende
Tobias Faku

Dietmar Jakowitz

Thomas Born

Boris Heider

Doris Kamke

Karl Böttcher


Warum die BüSo in den sächsischen Landtag muss!
25.06.2019

Kurzprogramm der Bürgerrechtsbewegung Solidarität zur Landtagswahl in Sachsen am 1. September 2019

Weiterlesen
Sachsen: Tor nach Eurasien, zur Welt, zum Weltraum
25.06.2019

Die Landtagswahl wird auch mitentscheiden, ob Sachsen eine tragende Rolle bei der Sicherung von Frieden (der 1. September ist Weltfriedenstag!) und Zusammenarbeit hier in Europa und im Rest Eurasiens übernehmen kann.

(PDF herunterladen)

Weiterlesen
BüSo-Landesvorsitzender Michael Gründler: Johannes Kepler und das kreative Prinzip
14.06.2019

Michael Gründler, der sächsische Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der BüSo bei den Landtagswahlen im September 2019, sprach beim kürzlichen Renaissance-Seminar des Schiller-Instituts zum Thema "Kepler und das kreative Prinzip" . Hier finden Sie den Vortrag.

Weiterlesen

ARCHIV

BüSo-Programm für die sächsischen Landtagswahlen 2014: Jetzt die Eurasische Landbrücke verwirklichen!
26.08.2014

Sachsen – das Tor zum Osten: Die Eurasische Landbrücke wird Realität!
Rahmenbedingungen für eine produktive Zukunft

Mit der Entscheidung Chinas zur Verwirklichung des Projekts der Neuen Seidenstraße sowie der Bildung der Eurasischen Union durch Rußland, Kasachstan und Weißrußland haben diese Nationen auch für Europa und Deutschland eine Alternative zur Konfrontationspolitik der bankrotten transatlantischen Welt geschaffen. Für diese Politik eurasischer Entwicklung durch kontinentverbindende Infrastrukturkorridore hat die BüSo seit ihrer Gründung Anfang der 90er Jahre mit detaillierten Programmen unter dem Namen Weltlandbrücke mobilisiert, angefangen mit dem „Produktiven Dreieck Paris-Berlin-Wien“.

Weiterlesen
Presseerklärung: BüSo-Programm für Eurasische Entwicklung wird in China diskutiert!
22.08.2014

Landtagswahlen in Sachsen - BüSo-Presseerklärung:

Weiterlesen
Landtagswahlen 2014: Was die Medien Ihnen vorenthalten
21.08.2014

„Wir stehen vor einer größeren Veränderung als dem Fall der Berliner Mauer 1989“ - das ist die Einschätzung des amerikanischen Ökonomen und Staatsmanns Lyndon LaRouche, der schon 1983 den Zusammenbruch des sowjetischen Imperiums „in etwa fünf Jahren“ richtig vorhergesagt hatte. Diesmal betrifft seine Vorhersage das britische Finanzempire, das die Welt in den Jahrzehnten seit dem Fall der Mauer beherrscht hat und nun seinerseits vor dem Zusammenbruch steht.

Weiterlesen
Die heiße Phase des Wahlkampfes beginnt: Die BüSo-Kandidaten machen mobil!
13.08.2014

Am 3. August 2014 fand in Dresden das Kandidatentreffen der BüSo statt und läutete die heiße Phase des Wahlkampfes 2014 ein. Zu Gast in unserem Büro waren aber nicht nur die Direktkandidaten, sondern auch ein Gast aus den USA, der uns über den aktuellen Widerstand gegen Obamas Kriegs- und Finanzpolitik berichtete.

Weiterlesen
Auch zur sächsischen Landtagswahl 2014: In Sachsen muß die Wirtschaft wachsen!
06.08.2014

Toni Kästner berichtet über die Reaktionen der Bevölkerung auf den Landtagswahlkampf der BüSo in Sachsen.

Weiterlesen
Industrialisierung als Grundlage internationaler Zusammenarbeit
22.07.2014

Das BüSo-Wahlprogramm zur Landtagswahl 2014 trägt die Überschrift „Sachsen – das Tor zum Osten: Die Eurasische Landbrücke wird Realität“, und einige mögen sich die Frage stellen, was das wohl bedeuten soll. Dem näher auf den Grund zu gehen, dient dieser Artikel. Ist denn der Freistaat Sachsen nicht nur ein deutsches Bundesland? Oder gibt es nicht doch ein Sachsen, das sowohl Teil Deutschlands ist, aber trotzdem das Potential hat, seine Fähigkeiten in diesem Rahmen international einzusetzen und zu handeln?

Weiterlesen

Pages