Das Neueste von

Helga Zepp-LaRouche

Artikel, Videos und Aufsätze der Bundesvorsitzenden

9. August 2014 •

Artikel

Während die gleichgeschalteten westlichen Massenmedien Putin dämonisieren, sind es in Wirklichkeit die britische und US-Regierung, NATO und EU, die eine Konfrontationsstrategie gegenüber Rußland eskalieren, an deren baldigem Ende ein thermonuklearer Weltkrieg und die Auslöschung der Menschheit stehen wird – wenn dies nicht gestoppt wird. Die Faktenlage ist so, daß es für Deutschland nur einen einzigen Ausweg gibt: Wir müssen aus diesem Bündnis sofort austreten, wenn wir nicht unser eigenes Grab schaufeln und uns der Vorbereitung an einem Angriffskrieg mitschuldig machen wollen.

2. August 2014 •

Artikel

Die Sanktionen, die die EU – mit Zustimmung der deutschen Regierung – gegen den Finanzsektor und Energiefirmen in Rußland beschlossen hat, treffen vor allem Deutschland, den Maschinenbau und Mittelstand, und sie sind Teil einer Konfrontationsstrategie, die – wie der ehemalige Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Willy Wimmer, korrekt betont – Teil der Vorbereitung eines Atomkriegs mit Rußland ist.

31. Juli 2014 •

Artikel

Wir Unterzeichner wollen nicht Komplizen eines Krieges mit Rußland werden, weil die gleichen Regierungen und ihre hörigen Medien mit nicht bewiesenen Behauptungen Rußland als Schuldigen für den Absturz hinstellen. Sie setzen damit eine Spirale von Sanktionen und militärischer Bedrohung in Gang, die heute schon die größte Kriegsgefahr seit 25 Jahren geschaffen hat.

Daher fordern wir von Außenminister Steinmeier, sein Gewicht für eine internationale Wahrheitskommission einzusetzen. An ihr soll neben internationalen Luftfahrtorganisationen und betroffenen Staaten auch Rußland beteiligt sein.

26. Juli 2014 •

Artikel

Das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA und darüber hinaus die transatlantische Beziehung wird seit geraumer Zeit von Erdbeben erschüttert, wobei allerdings die Wahrnehmung, um welche Bebenstärke es sich dabei handelt, auf beiden Seiten des Atlantik völlig verschieden ist.