06131-237384info@bueso.de

Publikationen

aktuelle Publikationen

Nur eine kulturelle Renaissance kann die Krise „des Westens“ überwinden!
23.02.2020

Von Helga Zepp-LaRouche

Der Massenmord von Hanau hat nicht nur in Deutschland, sondern in der ganzen Welt Entsetzen ausgelöst. Wenn eine solche barbarische, wahnsinnige Tat gewissermaßen aus dem Blauen heraus als Akt offenbar eines Einzeltäters möglich ist, man aber doch annehmen muß, daß sie zugleich irgendwie das Resultat einer ideologischen Verblendung ist, in der Rassismus und apokalyptische Vorstellungen von einer angeblichen „Überbevölkerung“ der Welt eine Rolle spielen, die von einer ganzen Reihe solcher Attentäter geteilt wird, dann ist eine tiefer gehende Analyse dringend angebracht.

Weiterlesen
Helga Zepp-LaRouche fordert sofortigen Sondergipfel von Trump, Putin und Xi
08.01.2020

Die Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität, Helga Zepp-LaRouche, veröffentlichte am 4. Januar unter dem Titel „Sofortiger Notgipfel zwischen den Präsidenten der USA, Rußlands und Chinas, um den Weltfrieden zu retten und die Zusammenarbeit zwischen den Ländern zu definieren, die den Faschismus vor 75 Jahren besiegt haben!“ die folgende Erklärung zu der Ermordung des iranischen Generals Qasem Suleimani durch einen amerikanischen Drohnenangriff.

Weiterlesen
18 Jahre Lügen über den Afghanistankrieg: Sofortiger Abzug der Bundeswehr!
24.12.2019

Von Helga Zepp-LaRouche

Ausnahmsweise hat die Washington Post einmal eine ehrliche journalistische Arbeit veröffentlicht: die sogenannten „Afghanistan Papers“, in denen auf rund 2000 Seiten unter dem Titel „At War with the Truth“ – „Im Krieg gegen die Wahrheit“ – aufgedeckt wird, daß der Krieg in Afghanistan von Anfang an ein vollständiges Desaster gewesen ist.

Weiterlesen
Afghanistan: „Totenacker der Imperien“
21.12.2019

Der folgende Artikel und das als PDF-Datei angefügte "Weißbuch Afghanistan" wurden 2010 veröffentlicht. Aufmerksamen BüSo-Lesern ist somit der desolate Zustand Afghanistans schon länger kein Geheimnis mehr, wenn nun nach etlichen Jahren Verspätung das Mainstream-Medium Washington Post mit ihrer Analyse der unsrigen Recht gibt:

 

Von Helga Zepp-LaRouche

Weiterlesen

Archiv aller Publikationen (pdf)

Politische Unterdrückung und Korruption in Leipzig
04.04.2006

Seit dem inhaltsreichen Wahlkampf Karsten Werners um das Amt des Oberbürgermeisters von Leipzig läuft eine ganz erstaunliche Kampagne gegen die BüSo. Verleumdungen zirkulieren, die nicht nur auf vollständigen Lügen basieren, sondern auch an Absurdität kaum zu überbieten sind.

Weiterlesen
Wenn zwei sich streiten freut sich der Brite
14.03.2006

2. Flugschrift der Bürgermeisterwahl in Leipzig 2006:

Irankrise: Britisches Empire arbeitet mit den alten Tricks!

Aus dem Inhalt:

  • Gibt es noch Helden in der Heldenstadt?
  • Als Ihr OB würde ich folgendes tun
  • Irankrise: Britisches Empire arbeitet mit den alten Tricks!
  • Iran-Konfrontation: Zünder einer globalen Währungsbombe
  • Jyllands-Posten & George Shultz
  • Wie man Kapital für einen Aufschwung schafft

 

Weiterlesen
Vogelgrippe: Belsazars Menetekel an der Wand - Biologisches Crash-Programm dringend!
23.02.2006

Seit Anfang Februar haben 13 weitere Nationen auf drei Kontinenten den Ausbruch der Vogelgrippe mit dem hochansteckenden Erreger H5N1 gemeldet. Laut Information der WHO sind zwar insgesamt weltweit erst 170 Fälle bekannt geworden, in denen Menschen sich mit diesem Virus angesteckt haben, und es ist erst zu 92 Todesfällen gekommen, aber die Forscher berichten auch, daß das Virus durch eine Reihe von Mutationen widerstandsfähiger und gefährlicher geworden ist.

Weiterlesen
Hoffnung für die Heldenstadt
14.02.2006

1. Wahlkampf-Flugschrift von der Leipziger Oberbürgmeisterwahl 2006.

Aus dem Inhalt:

  • Gute Chancen für die Leibniz-Stadt Leipzig
  • Leipzig reindustrialisieren!
  • So kann Sachsens Wirtschaft wachsen
  • Strombörse "EEX": Alles ehrenwerte Herren!?

 

Weiterlesen
Zurück zu D-Mark und Vollbeschäftigung!
01.08.2005

Aus dem Inhalt

  • Wirtschaftswachstum ist machbar
  • So schafft man 10 Mio. produktive Jobs
  • Statt Globalisierung eine neue gerechte Weltwirtschaftsordnung

Weiterlesen
Der Sex-Kongress für Kulturfaschismus
01.09.2004

Wie konnte es geschehen, daß Deutschland, das Land der Dichter, Denker und Erfinder, so weitgehend von seinen kulturellen und geistigen Wurzeln abgeschnitten worden ist? Eine Antwort darauf gibt die dritte Broschüre über die Neokonservativen in der Regierung Bush und ihre historischen Vorläufer, die unter dem Titel Children of Satan III: Der (Sex)Kongreß für Kulturfaschismus in den USA erschienen ist und nun auch auf deutsch vorliegt. Das Zusammenspiel zwischen dem amerikanisch gesteuerten Kongreß für kulturelle Freiheit (Congress of Cultural Freedom, CCF) und der Frankfurter Schule bei dieser Kulturzerstörung in der Nachkriegszeit ist höchst aufschlußreich.

Weiterlesen

Pages