06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

BRICS+ setzen neues Kreditsystem auf der Tagesordnung - Chance für den Westen!
29.02.2024

Die Finanzminister und Zentralbankgouverneure der erweiterten BRICS-Staaten trafen sich am 27. Februar im brasilianischen Sao Paulo im Vorfeld des G20-Finanzministertreffens am 28. und 29. Februar. Unter dem Vorsitz des russischen Finanzministers Anton Siluanow war dies das erste persönliche Treffen der Finanzminister der erweiterten BRICS. Die notwendigen Schritte zur Schaffung eines unabhängigen BRICS-Finanzsystems waren das zentrale Thema der Tagesordnung.

Weiterlesen
Taurus, Bodentruppen - wo soll das enden? General a.D. Kujat warnt vor Eskalation
28.02.2024

In mehreren Interviews, zuletzt am 27.2. im Deutschlandfunk, warnte Gen. a.D. Harald Kujat eindringlich vor der großen Eskalationsgefahr im Ukrainekrieg,  wenn Deutschland und andere Europäer Waffensysteme wie Taurus liefern, die direkt strategische Ziele in Russland angreifen können.

Weiterlesen
Mit der LaRouche-Lösung das Paradigma der permanenten Kriege beenden!
27.02.2024

In einem Gespräch mit Mitarbeitern betonte Helga Zepp-LaRouche am 26.2.24, die Welt sei dieses Jahr garantiert im Wandel begriffen, von Stabilität keine Spur: der brasilianische Präsident Lula da Silva steht an der Spitze der G-20, der ungarische Präsident Viktor Orban an der Spitze der EU, Rußland führt die BRICS an, und es sei sehr gut möglich, dass Trump die US-Wahl gewinnen wird.

Weiterlesen
Osteuropäische Landwirte: Weg mit dem Green Deal!
27.02.2024

Eine wesentliche Entwicklung bei den Bauernprotesten ist die enge Koordination und Kooperation in den osteuropäischen Ländern, nicht nur gegen das Präferenzabkommen der EU mit der Ukraine, sondern auch gegen den „Green Deal“ der EU-Kommission.

Weiterlesen
Internationale Friedenskoalition: Nur Entwicklung kann die Strukturen der Sünde besiegen
26.02.2024

Beim 38. Treffen der Internationalen Friedenskoalition (IPC)  ging es u.a. um die Frage, wie Gut und Böse aus philosophischer Sicht zu definieren sind. Dies erwies sich als sehr fruchtbar, weil es den Teilnehmern half, auf einer höheren Ebene zu verstehen, warum der „Oasenplan“ und wirtschaftliche Entwicklung allgemein entscheidend für das Überleben der Menschheit sind.

Weiterlesen
Anhörung des Weltgerichtshofs wird zum Forum der Verteidiger des Völkerrechts
26.02.2024

Von Stewart Battle und Alexander Hartmann

Weiterlesen
Strafanzeige beim Generalbundesanwalt „wegen Beihilfe zum Völkermord" gegen Bundeskanzler Scholz und weitere Regierungsmitglieder
24.02.2024

Am 23.2.24 gab eine Gruppe deutscher Anwälte im Namen von deutsch-palästinensischen Familienangehörigen aus Gaza bei einer Pressekonferenz in Berlin bekannt, dass sie beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe Strafanzeige gegen Mitglieder des Bundessicherheitsrats, unter ihnen Bundeskanzler Olaf Scholz, Bundesministerin des Auswärtigen Annalena Baerbock, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck, und Bundesminister der Finanzen Christian Lindner gestellt hat.

Weiterlesen
„Kriegstüchtigkeit“? Evangelischer Friedensbeauftragter kritisiert Verteidigungsminister Pistorius
23.02.2024

Wie Vatican News am 20.2.24 berichtete, hat der evangelische Friedensbeauftragte Friedrich Kramer, der auch Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland ist, Verteidigungsminister Boris Pistorius scharf kritisiert. Dieser solle seine Worte in Bezug auf Aufrüstung sorgsamer wägen.

Weiterlesen
18 humanitäre Organisationen veröffentlichen dringende Erklärung zu Rafah
23.02.2024

Das Inter-Agency Standing Committee (IASC), ein Zusammenschluss führender humanitärer Hilfsorganisationen, hat eine neue Erklärung veröffentlicht, in der es zu einem Waffenstillstand aufruft und vor einer israelischen Invasion in Rafah warnt. Berichten zufolge hat Israel der Hamas eine Frist bis zum 10.

Weiterlesen
Paris: Protestveranstaltung der afghanischen Zivilgesellschaft vor der UNESCO
22.02.2024

In einer Pressemitteilung kündigte das französische Schiller-Institut eine Versammlung von Mitgliedern und Unterstützern vor dem Hauptgebäude des UNESCO-Sitzes in Paris for den 22. Februar 2024 an.

Weiterlesen

Pages