06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

"Rettet die Landwirtschaft" - LaRouche-Plan für den Wiederaufbau der Weltwirtschaft (Teil 3)
14.06.2020

Dieser dritte Teil  des vom LaRouche Political Action Committee verfassten Programms befasst sich mit der akut notwendigen Verdoppelung der Weltnahrungsmittelproduktion und damit, eine weltweite Hungerpandemie zu verhindern. Dafür ist die Schaffung von Millionen moderner Familienbetrieben und der nötigen physischen Infrastruktur entscheidend.

Weiterlesen
Früherer Botschafter Burundis fordert LaRouches Rehabilitierung
10.06.2020

Als Reaktion auf das schreckliche Verbrechen, das in Minneapolis an George Floyd begangen wurde, verfasste Jacques Bacamurwanko, der ehemalige Botschafter Burundis in den USA, die folgende Botschaft:

Ein Aufruf zur Rehabilitierung von Lyndon LaRouche: "Nehmt Euer Knie von LaRouches Hals"

Weiterlesen
Kalte Krieger und Grüne machen gegen China mobil - Deutschland braucht eine andere Politik!
10.06.2020

Während einer Rede beim Atlantic Council am 8.6. stellte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg seine „NATO 2030“-Vision vor. Das sei  eine  "globale Vision“, wobei  die NATO enger mit Australien, Neuseeland, Japan und Südkorea zusammenarbeiten solle. Auch 2030 werde  die NATO mit einem noch „unnachgiebigeren Rußland“ zu tun haben; IS und andere Terrorgruppen würden weiterhin versuchen, die westlichen Werte zu untergraben und die Macht Chinas werde zunehmen. Stoltenberg warnte vor der „Versuchung nationaler Lösungen“.

Weiterlesen
Britische und französische Zentralbanker treiben "Null-Emissions-Plan" voran
09.06.2020

Der amtierende Gouverneur der Bank of England, Andrew Bailey, sein Vorgänger Mark Carney, der jetzt UN-Beauftragter für Klima und Finanzen ist, und der Gouverneur der Banque de France, François Villeroy de Galhau, warben in einer Stellungnahme im Guardian am 5.6. für ihre neue grüne Finanzblase. Die Überschrift lautete: „Die Welt muß diese Chance ergreifen, um der Herausforderung des Klimawandels zu begegnen“ - mit der „Chance“ meinen sie die Coronavirus-Pandemie.

Weiterlesen
Neues G-7-Format mit Rußland - und China?
08.06.2020

US-Präsident Donald Trump schockierte das westliche Establishment, als er das ursprünglich für Juni geplante Treffen der G7 auf September verschob und gleichzeitig ankündigte, er wolle zum nächsten Treffen der G7 auch den russischen Präsidenten Wladimir Putin einladen. Im Interview mit Fox News sagte Trump am 3. Juni: „Es geht nicht darum, was er getan hat. Es ist eine Frage des gesunden Menschenverstandes.“ Viele der Dinge, über die bei den G7-Treffen gesprochen werde, hätten mit Putin zu tun.

Weiterlesen
Erfolgreiches Webinar: "Neustart für die Weltwirtschaft unter Bedingungen der Corona-Pandemie"
05.06.2020

Was sind die physisch-ökonomischen Kriterien für einen erfolgreichen Wiederaufbau der Weltwirtschaft - der Industrienationen, aber ebenso der Entwicklungsländer? Um diesen wichtigen Themenkomplex ging es beim Webinar des von Helga Zepp-LaRouche gegründeten internationalen Schiller-Instituts (6.6., 15-18.00 Uhr).

Weiterlesen
Plan der EU-Kommission führt zu Zerstörung der Landwirtschaft und Ernährungsunsicherheit
03.06.2020

Am 20.5. kündigte die EU-Kommission ihre radikal ökologische Strategie „Farm to Fork“ (F2F) an, für die sie bis 2027 insgesamt 100 Mrd.€ ausgeben will. Die Strategie, mit der bis 2030 ein weitgehend „emissionsneutraler“ Agrarsektor in Europa angestrebt wird, ist ein wesentlicher Bestandteil des Green Deal der Kommission, der nun im Zusammenhang mit dem „Wiederaufbauplan“ nach der Pandemie in der europäischen Öffentlichkeit angepriesen wird. Sie soll auf dem Halbjahresgipfel der EU am 18.6. verabschiedet werden.

Weiterlesen
Wiederaufbauplan von LaRouchePAC: die Welt braucht 1,5 Milliarden produktive Arbeitsplätze
02.06.2020

Immer mehr Menschen auf beiden Seiten des Atlantiks fordern eine sofortige „Wiedereröffnung“ der Wirtschaft und die Aufhebung der durch das Coronavirus auferlegten Beschränkungen. Die Auswirkungen auf Arbeitsplätze und Unternehmen sind enorm. Aber mit der allgemeinen Forderung nach „Wiedereröffnung“ wird die Realität ignoriert, daß das Problem viel grundlegender ist und lange vor COVID-19 begann.

Weiterlesen
Jacques Cheminade zur Kontroverse um Bill Gates und Impfungen
02.06.2020

Bill Gates ist zu einem Hauptangriffsziel vieler geworden, die überzeugt sind, daß die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus und Impfkampagnen Elemente einer weltweiten Verschwörung zur Errichtung von Diktaturen sind. Jacques Cheminade, Vorsitzender der französischen Schwesterpartei der BüSo, Solidarité et Progrès,  wurde von Unterstützern um eine Stellungnahme zu dieser Kontroverse gebeten.  Es folgt eine Zusammenfassung; die ganze Stellungnahme finden Sie auf französisch

Weiterlesen

Pages